Aus- und Weiterbildungen in der Fitnessbranche: Ein Überblick

13 Bewertungen

Das American College of Sports Medicine (ACSM) führt alljährlich eine internationale Umfrage unter Fitness-Professionals durch, um die aktuellen Fitnesstrends zu ermitteln. Ebenso wie bei den deutschen Fitnesstrends ist auch international die Ausbildungsqualität/-standard von FitnesstrainerInnen seit Jahren in den Top 5 der aktuellen Trends. In Deutschland führt sie die Trends sogar auf Platz 1 an.
Eine ständigende, berufsbegleitende Fort- und Weiterbildung ist extrem wichtig - gibt es im Bereich des Fitnesstrainings doch eine Vielzahl an Fachbereichen. Von der menschlichen Anatomie über die Ernährungslehre hin zu technischem Wissen über eine Vielzahl an Geräten ist bei jedem Fitnesstrainer umfassendes Wissen gefragt. Die Möglichkeiten und Bereiche, in denen Weiter- und Fortbildungen in der Fitnessbranche sind gigantisch. Einen kurzen Überblick über die einzelnen Bereiche findet ihr hier. 

Ausbildung in der Fitnessbranche

Ausbildungen und Weiterbildungen im Bereich Fitness

Fitnesstrainer B-Lizenz

Mindestvoraussetzung für Trainer/innen. Hier werden die Grundlagen des Krafttrainings und des Geräte-Handlings sowie die Erstellung einfacher Trainingspläne gelehrt.  

Fitnesstrainer A-Lizenz

Qualifikation zur individuellen Erstellung von Trainingseinheiten unter Berücksichtigung individueller Bedingungen und orthopädisch bedingter Einschränkungen.

Präventionstrainer A-Lizenz

Erwerb des Fachwissens, um eine Anamnese im Gesundheitssport durchzuführen und darauf aufbauend gezielte Trainingspläne für die Prävention aufzustellen.

Personal-Trainer-Lizenz (Medical Fitness)

Entwicklung vielfältiger Trainingsprogramme für Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination oder Prävention und Mobilisation aufgrund der individuellen Trainingsausgangssituation des Kunden.

Cardiotrainer A-Lizenz

Erstellung eines auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmtes Ausdauertrainings zur Wiederherstellung und dem Aufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit. 

Bootcamp-Instructor A-Lizenz

Spezialisierung auf Bootcamps und Outdoortrainings mit Schwerpunkt Körpergewichtstraining und Training mit Kleingeräten.

Aus- und Weiterbildungen im Bereich Functional Training

Functional-Fitnesstrainer A-Lizenz

Erwerb des nötigen Fachwissens, um Kunden ein Training mit ihrem eigenen Körpergewicht und mit Hilfsmitteln wie Medizinbällen, Kettlebells oder Schlingentrainer anzubieten.

Functional Training Vital

Erwerb der Qualifikation, um § 20-zertifizierte Präventionskurse zu gestalten und einen ZPP-genehmigbaren, funktionellen Präventionskurs anzubieten.

Certified Kettlebell-Trainer

Erwerb des Fachwissens über Grundübungen und Lehrwege. Detaillierte Fehlerkorrekturen bilden den zweiten wichtigen Baustein in der Fortbildung zum Certified Kettlebell-Trainer (CKT).

Certified Animal Athletics Trainer

Erlernen von natürlichen Bewegungsmuster die aus dem Tierreich inspiriert wurden. Die Reaktivierung der natürlichen Bewegungsintelligenz beim Kunden sorgt für enorme Leistungssteigerungen in kürzester Zeit. 

Dynamisches EMS-Training

Erwerb der unbedingt notwendigen theoretische Kenntnisse zur Wirkungsweise, Praxistraining wie Bewegung und EMS Impulse kundenfreundlich für jedes Trainingslevel und Ziel kombiniert werden können.

Viele weitere Weiterbildungen

Im Bereich des Functional Trainings gibt es sehr viele Weiterbildungen, auch von Herstellern von Geräten direkt an den Geräten, Fortbildungen im Bereich des Faszientrainings, Regenerationstechniken und viele mehr. Die Vielfalt ist unendlich. 

Aus- und Weiterbildungen in vielen weiteren Bereichen

Body & Mind

Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Yoga, Pilates, Neuroathletischem Training (NAT), Neuro-Krafttraining, Neuro-Mobility, Stress- und Mentalcoaching

Ernährung

Neben der Ausbildung zum Ernährungsberater gibt es viele qualifizierende Fortbildungen, wie zum Beispiel Ernährungscoaching, Functional Nutrition Coach sowie Ernährungstrainer Grundlagen und B-Lizenz

Groupfitness

Viele Weiterbildungen, unter anderem in den Bereichen Aerobic und Stepaerobic, Dancit, Group Fitness B-Lizenz, Indoor Cycling B-Lizenz, Toning & Functional Training, Fascial Fitness, Aqua Fitness und viele mehr

Management

Neben den Ausbildungen zum Fitnessfachwirt, dem geprüften Sport-Fachwirt oder den Studiengängen Sportbetriebswirtschaft, Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie oder Fitness & Healthmanagement gibt es im gerade im Management-Bereich eine Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen, wie zum Beispiel als betrieblicher Gesundheitsmanager. 

Medical Fitness

Neben der A-Lizenz für Medizinisches Fitnesstraining gibt es auch hier eine Reihe von Aus- und Weiterbildungen in den Bereichen Faszientraining, Neurokinetischer Therapie, 3D Rückenkonzept, Medical Taping und vielen weiteren.

Fazit

Im großen Bereich der Fitnesswelt gibt es eine Vielzahl an Studiengängen, Aus- und Weiterbildungen. Jedes Jahr kommen neue Bildungsmöglichkeiten hinzu. Die Qualität der Fitnesstrainer ist den Kunden im Fitnessstudio ungemein wichtig. Es lohnt sich, die eigene Ausbildung und die der Trainer ständig zu verbessern und zu perfektionieren und die vielfältigen Weiterbildungsangebote gezielt zu nutzen, um im eigenen Studio das beste Training anbieten zu können. Wichtig ist, nicht den Überblick zu verlieren, und sich die weiterbildenden Maßnahmen auf das Studiokonzept und die eigenen Bedürfnisse abzustimmen. 

Finde deinen Job auf fitnessjobs.de

Jetzt Traumjob finden

Redaktion fitnessmarkt.de (DG)

Bildnachweis: AdobeStock_#142776063_javiindy

Veröffentlicht am: 6. Juni 2019

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel
Allgemeines Virtual Fitness - Revolutionierung des Gruppentrainings?

Ein gutes Virtual Programm wird von Studio-Mitgliedern gut akzeptiert und gern angenommen. Mit Virtual Kursen kann Leerlauf in Kursräumen und Gruppenfitness-Bereichen minimiert werden. Voraussetzung ist AV-Technik auf Kino-Niveau und hochwertige Inhalte.

22. August 2019

Allgemeines CrossFit-Box: Komplett-Ausstattung

Eine CrossFit-Box ist eine günstige Alternative zum herkömmlichen Großraum-Fitnessstudio. Passend zum Trainingskonzept benötigst du auch hier spezielle Fitnessgeräte, Schließanlagen und sanitäre Einrichtungen.

12. August 2019