Pilates-Ball ‒ intensiver und effektiver trainieren

Pilates Bälle : (22 Stück)
Pilates Bälle : (22 Stück)
Marke: AIREX
Preis: 147,90 €
Klettgau, Deutschland
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Ein Pilates-Ball ist ein kleiner, elastischer Ball, der beim Pilates-Workout eingesetzt wird. Nicht zu verwechseln ist er mit dem herkömmlichen Gymnastik- oder Medizinball. Die beiden Trainingsgeräte unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe, denn der Pilates-Ball ist die kleinere Variante des Gymnastikballs. Genau wie der Pilates-Ring und die Pilates-Rolle kann der Pilates-Ball das Training unterstützen und effektiver machen. 

Welche Arten von Pilates-Ball gibt es?

Es werden zwei verschiedene Arten von Pilates-Ball unterschieden. Im Wesentlichen ist der Unterschied die Größe, durch die sie sich für verschiedene Übungen eignen. 

→ Soft-Ball

Mit 18‒38 cm ist der Soft-Ball der größere der beiden Pilates-Bälle. Er wird sowohl als Unterstützung für Bauchübungen verwendet als auch für Entspannungsübungen oder zur Massage. Im Bereich der (Selbst-)Massage kann er helfen, Verspannungen und verklebtes Bindegewebe zu lösen. Er wirkt außerdem durchblutungsfördernd. 

→ Toning-Ball

Der Toning-Ball ist mit 9 cm kleiner als der Soft-Ball. Er wird unterstützend bei Pilates-Übungen für den kompletten Körper eingesetzt, um das Workout effektiver zu machen. Er dient als Zusatzgewicht zum Erschweren der Übungen. Oft werden zwei Toning-Bälle verwendet. 

Was bringt das Training mit einem Pilates-Ball?

Mit einem Pilates-Ball kann das Workout intensiver und abwechslungsreicher gestaltet werden. Er sorgt einerseits für mehr Spannung, andererseits dient er als Stütze für Kopf und Rücken. So können bestimmte Muskelregionen gezielt entlastet und das Gleichgewicht trainiert werden. Pilates enthält viele Übungen, die auf der Balance des Körpers beruhen. Diese werden durch einen Pilates-Ball erschwert, wodurch die Tiefenmuskulatur stärker angesprochen wird. So kommt es zu einem effektiveren Workout und schnelleren Trainingserfolgen. 

Zusammenfassend kann ein Pilates-Ball …


… den Trainingswiderstand erhöhen und so die Muskeln effektiver ansprechen.

… die Koordination und Balance fördern.

… besonders die Beckenboden- und Bauchmuskulatur ansprechen. 

… den Rücken stärken und die Körperhaltung verbessern.

Eigenschaften eines Pilates-Balls

Ein Pilates-Ball ist in verschiedenen Größen erhältlich. Die am häufigsten genutzten Bälle sind die mit einem Durchmesser von 22‒25 cm, die sich für Menschen von normaler Größe am besten eignen. Sie können Pilates-Bälle dieses Umfangs einfach und ergonomisch sinnvoll beispielsweise an den Händen, Beinen oder am Rücken anwenden. Es sind auch kleinere (z. B. 18 cm) und größere (z. B. 28 oder 38 cm) Pilates-Bälle erhältlich. 

Ein Pilates-Ball ist sehr widerstandsfähig und elastisch. Er kann dem vollen Körpergewicht ausgesetzt werden und hält problemlos Belastungen von mehr als 100 kg aus. 

Einem Pilates-Ball kann Luft entzogen oder hinzugefügt werden. Ein Stöpselverschluss, den die meisten Bälle haben, macht das möglich. Alternativ kann er auch mit dem Mund aufgeblasen werden. Auf diese Weise können Härte und Größe nach Belieben verändert und damit der Kraftaufwand angepasst werden. Den größten Widerstand hat ein Pilates-Ball, der voll aufgeblasen ist. Er eignet sich am besten für geübte Nutzer. Wer noch Anfänger ist, sollte etwas Luft aus dem Pilates-Ball nehmen, da so weniger Kraft aufgewandt werden muss. 


Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
News aus der Fitnessbranche Technogym präsentiert LET’S MOVE FOR A BETTER WORLD 2020

Die Neuauflage der sozialen Kampagne zur Steigerung des Wohlbefindens und Bekämpfung von allgemeinem Bewegungsmangel ist zurück und findet...

6. Dezember 2019

Allgemeines Internationaler Tag der Berge am 11. Dezember 2019

Nach dem großen Erfolg des internationalen Jahrs der Berge 2002 beschloss die Generalversammlung der Vereinten Nationen weltweit den inter...

5. Dezember 2019

News aus der Fitnessbranche Life Fitness stellt Streamingdienst für Cardioworkout vor

Unterschleißheim. Life Fitness, der weltweit führende Hersteller von Premium-Fitnessgeräten, weitet sein digitales Angebot aus. Das Untern...

4. Dezember 2019

Allgemeines Fit im Winter - Tipps für Studio-Betreiber

Die kalte Jahreszeit bedeutet gleichzeitig auch: Es ist Hochsaison im Fitnessstudio. Wo der Sommer noch mit lässigen Sportarten im Freien ...

4. Dezember 2019

News aus der Fitnessbranche Ticketverkauf für ISPO Munich 2020 ist gestartet - bis Mitte Dezember vergünstigte Tickets sichern

Vom 26. bis 29. Januar findet mit der ISPO Munich 2020 einmal mehr das wichtigste Treffen der Sportartikelbranche statt. Der Ticketvorverk...

3. Dezember 2019

Allgemeines Saubere Sache - diese Hygieneartikel brauchst du fürs Fitnessstudio

Damit du in deinem Fitnessstudio ein sauberes Training ermöglichen kannst, brauchst du natürlich nicht nur die regelmäßige Grundreinigung,...

2. Dezember 2019

Tipps zum Gerätetraining Was kann man beim Faszientraining falsch machen? - Diese Fehler kannst du beim Training mit Faszientraining-Geräten vermeiden

Das Faszientraining gehört zu den Workouts, mit denen du deinen Alltag nachhaltig verbessern kannst. Denn das Rollen über Blackroll und Co...

29. November 2019

Tipps zum Gerätetraining Bauchmuskeltraining an der Klimmzugstange - das perfekte Ab-Workout zum Abhängen

Bei den Resultaten der Klimmzugstange denkst du vermutlich eher an starke Arme als an einen flachen Bauch und ein gut definiertes Sixpack....

29. November 2019

Produktneuheiten Technogym erweitert SKILLRUN-Produktlinie um neue Modelle

Technogym, der weltweit führende Hersteller von technologie- und designorientierten Fitnessgeräten und offizieller Ausstatter der letzten ...

29. November 2019