Kraftgeräte Beintraining kaufen und verkaufen

651 Inserate für Beintrainer
TOP
Calf Extension – Insignia Serie
Calf Extension – Insignia Serie
Marke: Life Fitness
Preis: Preis auf Anfrage
Nürnberg, Deutschland
TOP
Aktion: NAUTILUS GLUTE DRIVE - direkt vom Hersteller!
Planegg, Deutschland
TOP
L+K Funktionsstemme
L+K Funktionsstemme
Preis: Preis auf Anfrage
Bochum, Deutschland
TOP
ERGO-FIT POWER LINE 4000 SQUAT PRESS - Beinstrecker direkt vom Hersteller
Pirmasens, Deutschland
TOP
Ausverkauf: Jedes Gerät nur 329,00 Euro
Grabenstetten, Deutschland
TOP
DHZ Fitness LEG PRESS Plate Loaded Beinpresse - neu mit Garantie!
Velten, Deutschland
TOP
Technogym,  Beinbeuger
Technogym, Beinbeuger
Marke: Technogym
Preis: 419,33 €
Deckbergen, Deutschland
TOP
Signature Series Plate Loaded Calf Raise
Signature Series Plate Loaded Calf Raise
Marke: Life Fitness
Preis: Preis auf Anfrage
Nürnberg, Deutschland
TOP
Signature Plate Loaded Calf
Signature Plate Loaded Calf
Marke: Life Fitness
Preis: Preis auf Anfrage
Nürnberg, Deutschland
TOP
GYM 80 Abdukorenmaschine   Adduktorenmaschine im 2er Set
Auetal - Rehren, Deutschland
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Für Kräftigung und Stärkung der Beinmuskulatur ist gerätegestütztes Training sehr sinnvoll. Insbesondere für Ausdauer- und Vereinssportler das Krafttraining der Beine elementar. Für die verschiedenen Muskelgruppen und Partien der Beine gibt es extra entwickelte spezifische Fitnessgeräte. Hier ein kleiner Überblick:

Beinpresse: Die Beinpresse ist ein Kraftgerät, das sich hervorragend zum Training der Oberschenkelmuskulatur eignet. Je nach Position der Beine verlagert sich der Trainingsschwerpunkt auf bestimmte Bereiche des Oberschenkels. Während mit einer engen Beinstellung die Oberschenkelaußenseite am stärksten trainiert wird, verändert sich die Belastung bei einer weiten Beinstellung auf die Adduktoren. Neue und gebrauchte Beinpressen sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Bei der horizontalen Beinpresse sitzt der Trainierende aufrecht und drückt sich mit seinen Beinen von der Trittplatte weg. Auf einer gerade oder nur leicht geneigten Bahn gleitet der Sitz des Benutzers während der Übungsausführung hin und her.

Die 45-Grad-Beinpresse funktioniert nach einem anderen Prinzip. Diese besteht aus einem fahrbaren Gestell, das der Benutzer mit Gewichtscheiben belädt. Am Gestell ist eine Trittplatte befestigt auf dem der Anwender seine Beine stellt und bei der Ausführung durch Muskelkraft so weit bewegt, bis er seine Beine fast ausgestreckt hat. In dieser Position kann die Trittplatte durch Betätigen eines Hebels auch fixiert werden.

Bei der dualen Pendelbeinpresse werden die Gewichtsscheiben auf 2 Pendel aufgesteckt, die mittels zweier Pedale durch die Muskelkraft der Beine ausgelenkt werden. Dadurch kann das linke und rechte Bein spezifischer belastet werden.

Beinbeugemaschine: Das Training mit neuen oder gebrauchten Beinbeugemaschinen kräftigt überwiegend den hinteren Bereich des Oberschenkels. Es gibt zwei unterschiedliche Arten von neuen und gebrauchten Beinbeugemaschine. Bei der liegenden Beinbeugemaschine liegt der Anwender auf einer bäuchlings auf einer langen Bank. Bei der Übung werden die Oberschenkel nach hinten angewinkelt und gegen den Widerstand gedrückt. Bei der sitzenden Ausführung der Beinbeugemaschine befindet sich der Anwender in aufrechter Haltung und presst mit seiner Kraft die Oberschenkel nach hinten.

Beinstreckmaschine: Das Pendant zur Beinbeugemaschine ist die Beinstreckmaschine. Sie eignet sich zum isolierten Training der vorderen Oberschenkelmuskulatur. Beim Training an neuen oder gebrauchten Beinstreckmaschinen sollte der Anwender darauf achten die Position der Rückenlehne so einzustellen, dass sich der Drehpunkt der Maschine mit dem menschlichen Knie deckt. Das Widerstandspolster befindet sich dabei in der Nähe vom oberen Sprunggelenk.

Abduktorenmaschine: Neue oder gebrauchte Abduktorenmaschine zählen zur Ausstattung vieler Fitnessstudios. Das Training mit der Abduktorenmaschine funktioniert recht simpel. Der Anwender setzt sich auf das Sitzpolster der neuen oder gebrauchten Abduktorenmaschine. Die Beine ruhen dabei auf den Ablageflächen und der Benutzer drückt mit den Außenseiten der Beine gegen die Polster. Beim Einatmen werden dann die Polster kontrolliert wieder zur Mitte geführt.

Adduktorenmaschine: Wie der Name schon sagt, zielt die Adduktorenmaschine auf das Training der Adduktoren ab. Der Anwender setzt sich auf die dafür vorgesehene Fläche der neuen oder gebrauchten Adduktorenmaschine und legt die Beine in die Halterungen. Zeitgleich mit dem Ausatmen drückt der Benutzer die Beine zusammen und lässt sie beim Einatmen langsam nach außen gleiten. Dabei ist es wichtig am äußersten Punkt immer noch eine Spannung in den Oberschenkeln spüren. Das Training an neuen oder gebrauchten Adduktorenmaschinen ist besonders für Fußballer geeignet, aber auch für Frauen, welche die Muskulatur an diesem Bereich der Oberschenkel straffen möchten.

Multipresse: Ist im Fitnessstudio eine neue oder gebrauchte Multipresse als Trainingsgerät für die Beine vorhanden, ist das eine sehr gute Möglichkeit an der Langhantel geführte Kniebeugen auszuführen. Der große Vorteil beim Training an einer neuen oder gebrauchten Multipresse ist, dass im Vergleich mit einer freien Ausführung der Kniebeuge ein Trainierender auch ohne Trainingspartner bis an die persönliche Belastungsgrenze gehen kann.

Neue und gebrauchte Kraftgeräte bei fitnessmarkt.de anbieten

Auf unserem Marktplatz fitnessmarkt.de können alle Anbieter von gebrauchten Kraftgeräten mit nur wenigen Klicks Ausdauer- und Kraftgeräte inserieren. Für die Aufgabe einer Anzeige sind nur einige Angaben zum Fitnessgerät nötig und schon erscheint das Inserat online und ist für Interessenten sichtbar.

Mit komfortabler Suche das gewünschte Kraftgerät finden und kaufen

Interessenten von gebrauchten Kraftgeräten für das Beintraining können auf fitnessmarkt.de anhand vieler Suchkriterien das passende Gerät finden. Mit Hilfe der Umkreisanzeige kann der Interessent auch die Inserate in seiner näheren Umgebung sowie die Entfernung zum Anbieter einsehen.

 

In unserem Magazin finden Sie nützliche Tipps zum Training mit Kraftgeräten für die Beine sowie Tipps zum Kauf von Kraftgeräten für die Beine.

Finden Sie auch Fitnessübungen für die Beine in unserem Magazin und lesen Sie, welches die häufigsten Trainingsfehler sind.

 

Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
Allgemeines SMARTfit – Digitale Fitness, die Spaß macht

Digital, interaktiv und innovativ – das ist SMARTfit. Auf der letztjährigen FIBO wurde das neuartige Trainingsgerät aus den USA erstmals v...

20. März 2019

News aus der Fitnessbranche fitnessjobs.de: Das Portal für alle Stellen in der Fitnessbranche

Fitnessjobs am laufenden Band, Recruiting mit Power, Karriere-Steps mit Perspektive: Dafür steht fitnessjobs.de, das Online-Portal für all...

19. März 2019

News aus der Fitnessbranche Grow Up – der erste deutsche Boutique-Studio-Kongress

Du möchtest dich selbstständig machen und ein Boutique-Studio eröffnen? Oder bist du bereits Clubbetreiber und willst dir mit einem Specia...

18. März 2019

Tipps zum Gerätetraining Kreuzheben: Wie mache ich es richtig? – Tipps zum Kreuzheben!

Es wird oft darüber gestritten, welche Kraftübung im Fitnessstudio denn die Königsdisziplin ist – Kniebeugen oder Kreuzheben? Eine klare A...

15. März 2019

Allgemeines Heute ist Tag der Rückengesundheit!

Der Tag der Rückengesundheit am 15. März wurde 2002 durch das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz für Gesundheit e. V. eingeführt. Mit...

15. März 2019

Produktneuheiten Ski- und Snowboard-Simulator

Der WOODWAY Carver ist der erste Ski- und Snowboard-Simulator, welcher die Bewegungen auf der Piste reproduziert und Wintersport-Feeling i...

13. März 2019

Allgemeines FIBO 2019 ‒ Was ist neu?

Auch in diesem Jahr warten auf die Besucher der FIBO wieder spannende Neuerungen, die die Messe noch attraktiver machen. Was es 2019 Neues...

12. März 2019

Allgemeines TOGU macht die Profis fit

Die Trainingsgeräte von TOGU sind so vielseitig, dass sie nicht nur zuhause im alltäglichen Fitnesstraining, sondern ebenso im intensiven ...

11. März 2019

Tipps zum Gerätetraining Kniebeugen: Wie mache ich sie richtig? – Tipps für Kniebeugen!

Neben Kreuzheben und Bankdrücken gehören die Kniebeugen, auch bekannt als Squats, zu den großen drei Kraftübungen im Fitnessstudio. Diese ...

8. März 2019