Pec Fly - Für definierte Brustmuskeln

DHZ Fitness Dual rear delt - pec fly Fusion Pro – Direkt vom Hersteller
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Wenn vom Training der Brustmuskulatur die Rede ist, sind zumeist der Musculus pectoralis minor und der Musculus pectoralis major, also der kleine und der große Brustmuskel gemeint. Diese beiden Muskeln und noch eine ganze Menge kleinerer Muskeln bilden die Brustmuskulatur, die vor allem zum Heben der Arme benötigt wird. Aber auch optisch hat die Brustmuskulatur einiges zu bieten. Bei den Damen sorgt sie für einen straffen Busen, bei der Herrenwelt für die beliebte, breite Heldenbrust, an die angeschmiegt sich so manche Sorgen und Nöte einfach auflösen. 

Pec Fly Kraftgeräte zum Training der Brustmuskulatur

Als “Fly” bezeichnet man eine ganz bestimmte Kategorie von Kraftübungen. Dabei werden die Arme von außen vor der Brust zusammengeführt. Wichtig dabei: Die Ellbogen werden niemals durchgestreckt, so beugt man Schäden an den Gelenken vor. Ein Fly kann im Liegen, Sitzen oder Stehen durchgeführt werden. 

Mit dem Pec Fly wird klassischerweise im Sitzen trainiert. Das Gerät verfügt über zwei Haltegriffe, die unter verschiedenen, einstellbaren Gewichtsbelastungen vor der Brust zusammengeführt werden. 

Der Vorteil von Pec Fly Maschinen im Gegensatz zum Training mit Hanteln ist das deutlich geringere Verletzungsrisiko. Durch die Führung durch das Gerät ist die Durchführung des Krafttrainings für die Brust auch sehr viel gelenkschonender als andere Trainingsformen. 


Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
Tipps zum Gerätetraining Kurzhanteln, Langhanteln, Bauchtraining - das musst du wissen, um die beste Schrägbank zu finden

Vor allem für die Brust, aber auch für Bauch und Rücken ist die Schrägbank ein herausragendes Trainingsgerät. Allerdings gibt es große Unt...

15. Oktober 2019

Fitnessübungen Die 5 besten Übungen für den oberen Rücken

Ein starker Rücken ist die beste Versicherung gegen Rückenschmerzen, die du dir zulegen kannst. Und während der untere Rücken dich ausreic...

14. Oktober 2019

Tipps zum Gerätetraining Schräge Bank, flacher Bauch - Bauchmuskelübungen an der Schrägbank

Ein flacher Bauch und ein deutlich sichtbares Sixpack auf der Schrägbank - funktioniert das wirklich? In unserem Trainingsüberblick verrat...

11. Oktober 2019

Tipps zum Gerätekauf Kaufberatung für Studiobetreiber: Power Bags

Beim Functional Training wird das klassische Prinzip des Krafttrainings alter Schule einmal auf den Kopf gestellt: Aus isoliert trainierte...

11. Oktober 2019

Tipps zum Gerätetraining Wie trainiert man richtig mit der Bauchmuskelbank? - Tipps zum Training mit der Bauchmuskelbank

Die Bauchmuskelbank ist ein Gerät, mit dem du dein Bauchmuskeltraining noch intensiver gestalten kannst. Das ist besonders dann praktisch,...

10. Oktober 2019

Tipps zum Gerätetraining 5 Beinübungen für das Reha-Training - das beste Training für deine Beine

Verletzungen an deinen Beinen können in der Reha besonders langwierig werden, wenn du falsch ins Training einsteigst. Denn sobald du wiede...

9. Oktober 2019

Tipps zum Gerätetraining Balance Pad nach Bänderriss - das bringt dir die Gleichgewichtstherapie wirklich

Ein Bänderriss ist nicht nur im Moment der Verletzung schmerzhaft, sondern kann dauerhafte Folgen haben. Denn ohne adäquates Training und ...

8. Oktober 2019

Tipps zum Gerätekauf Ein Gerät für vielfältige Trainingseinheiten - Die Adaptive Motion Trainer (AMT) von Precor

Die Adaptive Motion Trainer der neuesten Generation von Precor stehen für schwebende Bewegungen, variable Schritte und fließende Übergänge...

7. Oktober 2019

Tipps zum Gerätetraining Mit dem Kabelzug richtig trainieren - Tipps zum Training mit dem Kabelzug

Der Kabelzug ist ein vielseitiges Trainingsgerät, das dir ein großes Spektrum unterschiedlichster Übungen bietet. Dank der zahlreichen Ein...

2. Oktober 2019