Roman Chair & Glute Ham Developer (GHD) online kaufen und verkaufen

Es gibt leider keine Treffer für deine Suche.
Du hast nicht gefunden, was du suchst?

Wir arbeiten mit namhaften Herstellern und Händlern der Branche zusammen und finden das passende Gerät für dich!

Beantworte uns einfach ein paar Fragen und wir machen uns sofort auf die Suche für dein individuelles Angebot.

  • schnell und unverbindlich
  • individuelle Angebote
  • bestes Angebot auswählen
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Der Roman Chair und der Glute Ham Developer sind Geräte, mit denen Körpergewichtstraining betrieben werden kann. 

Wie trainiert man mit dem Roman Chair?

Der Roman Chair wird vor allem für Hyperextensions-Übungen genutzt. Das eigene Körpergewicht wird hier als effektiver Widerstand genutzt, zusätzliche Gewichte können das Training weiter intensivieren und den Schwierigkeitsgrad erhöhen. Beim Training ist die Atemtechnik entscheidend: Beim Einatmen wird der Oberkörper gesenkt, beim Ausatmen wird der Oberkörper wieder angehoben. 

Übungen mit dem Roman Chair

Spinale Extension:

Hier wird mittels Hyperextension der untere Rücken, und hier vor allem der Erector spinae, wirkungsvoll trainiert. Charakteristisch sind die zwei rechten Winkel an der Hüfte und den Knien, die der Körper des Trainierenden formen muss. Bei der Übung wird der Oberkörper gebeugt und wieder gestreckt, durch die Position im Roman Chair wird die Hebebewegung von der unteren Rückmuskulatur getragen. Die Hebung des Oberkörpers wird häufig über eine gerade Position heraus durchgeführt, hier kommt es zur Überstreckung (Hyperextension) der Rückenmuskulatur. 


Spinale Flexion: 

Beim Training auf dem Roman Chair in Rückenlage wird vor allem die Bauchmuskulatur trainiert. Der Trainierende überstreckt den Rücken nach hinten und hebt anschließend den Oberkörper wieder an. In dieser Position ist es auch möglich, die Hüftbeuger effektiv in das Training einzubeziehen.

Wie trainiert man mit dem Glute Ham Developer (GHD)?

Im Vergleich mit dem Roman Chair hat der Glute Ham Developer (GHD) den Vorzug, dass die Füße beim Training gegen eine Platte gestemmt werden können. So wird das Übungsspektrum im Vergleich zum Roman Chair erweitert, auch die Beinmuskulatur kann in das Training einbezogen werden. Der Glute Ham Developer wird vor allem für das Training der Gesäßmuskulatur (Gluteus maximus) und der hinteren Oberschenkelmuskulatur (den sogenannten “Hamstrings”) genutzt. 


Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
Tipps zum Gerätekauf Queenax - die modulare Lösung für Functional Training in der Gruppe von Precor

Functional Fitness ist im Trend und erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Besonders beliebt ist das funktionelle Training in der Kleingrup...

23. August 2019

Allgemeines Virtual Fitness - Revolutionierung des Gruppentrainings?

Virtual Fitness ist in aller Munde. Apps wie Gymondo, Runtastic oder Freeletics bringen das virtuelle Fitnesstraining auf das Smartphone u...

22. August 2019

Tipps zum Gerätetraining Wie trainiert man richtig mit der Abduktorenmaschine? - Tipps zum Training mit der Abduktorenmaschine

Die große Beinmuskulatur lässt sich grob in vier Bereiche aufteilen, den vorderen Quadrizeps, den hinteren Gluteus, die inneren Adduktoren...

22. August 2019

Fitnessstudio-News Eine Sportsbar im Fitnessstudio einrichten

Sport und Genuß schließen sich gegenseitig nicht aus - gerade nach einem anstrengenden Power-Workout sind viele Trainierende geneigt, sich...

22. August 2019

Tipps zum Gerätekauf Fitnessstudio - das passende Zubehör und Equipment finden

Sie möchten Ihr Studio mit neuen oder gebrauchten Fitnessgeräten ausstatten? Bei der Ausstattung eines Fitnessstudios sind der Cardiopark...

6. August 2019

Tipps zum Gerätetraining Ein echter Alleskönner - Half Rack und Langhantel als Traumkombi für deine Muskeln

Wenn du ein Half Rack suchst, dann ist es vermutlich nicht für den Einstieg ins Training. Hierbei handelt es sich um ein vielseitiges Gerä...

19. August 2019

Fitnessstudio-News Beleuchtung im Fitnessstudio

Licht hat eine starke Wirkung auf den Menschen. Beinahe jeder hat davon gehört, dass der Mangel an Licht auf die Psyche wirkt und zu Depre...

19. August 2019

Tipps zum Gerätetraining Wie trainiert man richtig mit der Adduktorenmaschine? - Tipps zum Training mit der Adduktorenmaschine

Die Adduktorenmaschine ist ein Klassiker in jedem Fitnessstudio, denn mit dieser Maschine trainierst du deine Innenschenkel. Die Adduktore...

19. August 2019

Fitnessübungen Die 5 besten Übungen für einen kräftigen Trizeps

Im Liegestütz oder auf der Bank, ein wohl definierter Trizeps hilft dir nicht nur bei ganz klassischen Übungen im Studio, sondern ist auch...

16. August 2019