Ergometer gebraucht & neu kaufen und verkaufen

Wir suchen für dich!
Wir suchen für dich!

Du bist auf der Suche nach bestimmten Geräten oder Produkten? Nur ein paar Klicks und wir vermitteln dir passende Angebote!

Jetzt starten
Alle Angebote (88)
TOP
Integrity D-Base X-Konsole Recumbent Bike, Arctic Silver - direkt vom Hersteller, 2. Wahl-Gerät
TOP
SkiErg mit LCD Konsole
SkiErg mit LCD Konsole
Preis:wef 764,15 €
TOP
Technogym new bike 500 Led *Lieferung kostenlos, generalüberholt, Gewährleistung*
Unna, Deutschland
Sitzergometer UB 056X mit LED Konsole
Hand Ergometer mit Sitz - 7417 PC - Profigerät
Ergometer Bike - 7409 EM - Profigerät
Liege Ergometer Bike - 7412 PC mit Sitz und Rückenlehne - Profigerät
Hand Ergometer mit Wandbefestigung - 7416 PC - Profigerät
Ergometer Rehabilation Bike 1400 - Profigerät
Liege Ergometer Bike EM - 7412 Magnetic mit Sitz und Rückenlehne - Profigerät
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Regelmäßige Trainingseinheiten mit dem Ergometer sind gut für die Gesundheit. Ausdauer und Fitness werden gesteigert, das Training ist gelenkschonend, für Anfänger wie Profisportler geeignet und macht Spaß. Die Vielzahl von Ergometern auf dem Markt erlaubt ein abwechslungsreiches, motivierendes Training ganz nach den individuellen Vorlieben. Die hochwertigen Ergometer bei myfitness.shop bieten neben einer wattgenauen Einstellungsmöglichkeit einen gleichmäßigen, harmonischen Bewegungsablauf. So kann das Training ganz individuell auf das Fitness-Level des Trainierenden angepasst werden. Modernste Monitore und Messtechnologie erlaubt ein effektives Training mit einer kontinuierlichen Aufzeichnung und Messung des Trainingserfolges.

 Was ist ein Ergometer?

Was versteht man unter einem Ergometer?

Die Erfolgsgeschichte der Ergometer begann zunächst mit den Fahrrad-Ergometern. Heute ist das Spektrum deutlich größer geworden, feste Größen im modernen Training mit Ergometern sind beispielsweise das Liegeergometer und das Ski-Ergometer. Ergometer zeichnen sich durch ihre einfache Zugänglichkeit aus: Das Training mit einem Ergometerist grundsätzlich für jeden geeignet - unabhängig vom Alter, der Trainingsniveau oder den Trainingszielen. Das Training mit dem Ergometer verbessert die allgemeine Fitness und baut auf sehr gelenkschonende, gesunde Weise eine gute Grundausdauer auf. Durch das Training wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Das Training mit dem Ergometer ist dabei sehr zielorientiert, durch verschiedene Mess-Systeme lässt sich der Trainingserfolg optimieren und gut aufzeichnen, da Ergometer über eine Wattfunktion verfügen - hierbei steht die Wattzahl für die Leistung, die erbracht werden muss. So lässt sich also die Leistung ganz genau bemessen.

 

Ergometer - Cardiotraining für jedermann

 

Die einfache Bedienbarkeit von Ergometern und die flüssigen, natürlichen Trainingsabläufe machen das Training zu einer wahren Freude und erklären sich praktisch von selbst. Durch den präzise einstellbaren Trainingswiederstand, der über die Wattzahl angepasst wird ist ein anspruchsvolles Training möglich, so dass auch fortgeschrittene Sportler ein herausforderndes, motivierendes Training absolvieren können. Weitere Kenngrößen wie Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch und Puls können mit dem Ergometer ebenfalls überwacht werden und erlauben die Variation des Trainings zu einem High-Intensitiy-Inteval-Training. Das bringt tolle Trainingserfolge, die Fitness wird auf ein ganz neues Level gehoben, di Fettverbrennung wird angekurbelt.

 

Dabei ist das Training mit dem Ergometer extrem gelenkschonend, das Verletzungsrisiko ausgesprochen gering. Das Training ist auch für ältere Menschen sowie für Physiotherapie und Reha geeignet.

 
Was trainiert man mit dem Ergometer?

 

Mit dem Ergometer wird gezielt die Ausdauer - und damit das Herz-Kreislauf-System trainiert. Trainingsvariationen wie HIIT-Einheiten fördern die Fettverbrennung. Mit dem Ergometer werden verschiedene Muskelgruppen gekräftigt, der Grundumsatz wird angehoben.

 
Worauf sollte man beim Kauf eines Ergometers achten?

Die wichtigsten Kriterien zum Kauf eines Ergometers im Überblick: 

Schwungmasse: Die Größe der Schwungmasse hängt direkt mit dem Laufverhalten des Ergometers zusammen. Denn am unteren und oberen Tretpunkt des Pedals geht der Tretschwung verloren. Die Schwungmasse hilft hier über den toten Punkt hinweg und sorgt für eine ruhige Laufbewegung. Je höher die Schwungmasse des Ergometers angegeben ist, desto flüssiger sollte das Laufverhalten ausfallen. 

 

Bremssystem: Das Bremssystem des Ergometers sollte mit einem Magnet-Brems-System ausgestattet sein. Beim Magnet-Brems-System wird die Schwungscheibe über ein Magnetfeld abgebremst. Wird das Magnetfeld mittels einer elektronischen Spule wie bei der Wirbelstrombremse induziert, so kann die Bremsstärke des Ergometers über die Stromspannung gesteuert und über einen Messplatz geeicht werden. Band- und Backenbremssysteme sorgen für einen unrunden Lauf und sind daher nicht empfehlenswert.

 

Pedal- und Treteinheit: Bei Auswahl der Tretlager gibt es große Unterschiede. Qualitativ hochwertige Tretlager benötigen kein Nachfetten und zeichnen sich durch eine hohe Laufleistung aus. 

 

Einstellbare Sitz- und Lenkposition: Eine flexible Einstellbarkeit der Sitzposition ist sehr wichtig für ein haltungsschonendes Training. Ein höhenverstellbarer Lenker des neuen oder gebrauchten Ergometers ermöglicht hier eine aufrechte Sitzhaltung für Personen mit unterschiedlichen Körpergrößen. Darüber hinaus sollte die Lenkerform so konstruiert sein, dass sie verschiedene Griff-Positionen und ein Auflegen der Unterarme ermöglicht. 

 

Zustand des gebrauchten Gerätes: Erkundigen Sie sich bei Interesse an einem gebrauchten Ergometer über den Zustand des Gerätes. Generalüberholte und gewartete Geräte von Herstellern oder Fitnessgeräte-Händlern bieten sich hier besonders an. Denn neben der Aufwertung des Gerätes wird häufig eine Garantie mitgegeben.

 

 




Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
Allgemeines So steigern Fitnessstudios den Umsatz pro Mitglied

Aufgrund von Corona und des wachsenden Wettbewerbs haben viele Betreiber lange Vertragslaufzeiten durch monatlich kündbare Verträge ersetz...

3. Februar 2023

News aus der Fitnessbranche IFAA: Pilates Conference 2023

Pilates in all seinen Facetten – das erwartet die Teilnehmer der „Pilates Conference“ am 11. März in Karlsruhe. Bei einem abwechslungsreic...

1. Februar 2023

Allgemeines Visualisierung - Warum lohnt es sich, Ihren zukünftigen Club zu besuchen?

Ausgehend von den Dimensionen des Raums/der Räume erstellen wir eine Visualisierung mit der Einteilung in 3d- und 2d-Zonen, eine Overhead-...

30. Januar 2023

News aus der Fitnessbranche fitbox erhält „kununu Top Company 2023“ Arbeitgeberauszeichnung

2023 hat erst begonnen und fitbox freut sich über die erste Auszeichnung. Auf der Jobbewertungsplattform „kununu“ wurde der Franchisegeber...

30. Januar 2023

News aus der Fitnessbranche Neuro Innovation Day geht in die zweite Runde

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten neurozentrischer Übungen in Spitzensport, Training und Therapie stehen im Fokus des zweiten Neuro In...

30. Januar 2023

Allgemeines Studie: Weniger Rückenschmerzen durch Training

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass gezieltes Training der Körpermitte der Schlüssel zur Vorbeugung und Behandlung von Rücke...

21. Januar 2023

Fitnessstudio-News RSG Group eröffnet HEIMAT by Waris Dirie in Paris

Die RSG Group bringt mit HEIMAT by Waris Dirie ein Fitnesskonzept auf den Markt, das sich exklusiv an Frauen richtet. Das erste Fitnessstu...

19. Januar 2023

Rechtstipps Fitnessstudio-Beiträge erhöhen, so geht`s

Aus rechtlicher Sicht ist eine Beitragserhöhung nicht ganz einfach durchzusetzen. Voraussetzung ist, dass die Preisanpassungsklausel in de...

18. Januar 2023

Allgemeines Wie preissensibel sind deutsche Fitnessstudio-Mitglieder?

Aufgrund steigender Preise sehen sich viele Fitnessstudios gezwungen, die Mitgliedschaftspreise zu erhöhen. Wie preissensibel die deutsche...

17. Januar 2023