Crosstrainer gebraucht & neu kaufen und verkaufen

Wir suchen Crosstrainer für dich
Wir suchen Crosstrainer für dich

Du suchst einen neuen Crosstrainer für dein Fitnessstudio? Frage bequem bei mehreren Herstellern gleichzeitig an.

Jetzt Angebote einholen
Alle Angebote (116)
TOP
Life Fitness 95X Integrity Crosstrainer * Lieferung kostenlos, generalüberholt, Gewährleistung*
TOP
Life Fitness 95x Inspire Elliptical Crosstrainer
Herborn, Deutschland
TOP
19 x Life Fitness 95x Integrity Crosstrainer  Regeneriert-WIE NEU! Rahmenfarben frei wählbar!
Bielsko Biała, Polen
TOP
Cybex 625 AT Arc Trainer- NEU Gerät !!
Bielsko Biała, Polen
TOP
MATRIX A7xi Ascent Trainer Crosstrainer- WIE NEU - generalüberholt.
Bielsko Biała, Polen
TOP
Technogym Crosstrainer Synchro Excite  Visioweb *Lieferung kostenlos, generalüberholt, Gewähleistung*
TOP
Life Fitness 93x Crosstrainer "Lieferung kostenlos, Generalüberholt, Gewährleistung"
Unna, Deutschland
TOP
Technogym excite synchro 700 led  *Lieferung kostenlos, generalüberholt, Gewährleistung*
Unna, Deutschland
TOP
8 x Precor Crosstrainer Modell EFX 865 P62 NEUES Modell - Wiederaufgearbeitet
Bielsko Biała, Polen
TOP
Gebrauchter Crosstrainer cardio line 500 med
Velbert, Deutschland
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Crosstrainer Ratgeber & Kaufberatung


Für die Nutzung im gewerblichen Einsatz müssen Crosstrainer besondere Anforderungen erfüllen. Daher erkennt man professionelle Crosstrainer schon am Preis. Dieser sollte deutlich über 1.000 € liegen. Darunter erhalten Sie nur Geräte für den privaten Einsatz.

Eine komplette Liste als PDF mit preislicher Einordnung können Sie hier anfordern: Crosstrainer Modellübersicht anfordern


Folgende Hersteller produzieren professionelle Crosstrainer


Die Hersteller dieser Übersicht stellen Geräte für ambitionierte Sportler sowie für den gewerblichen Einsatz im Studio her. Wir teilen die Art der Nutzung in drei Kategorien ein:


  • Kategorie 1: Fitnessstudios, Hotels

Diese Geräte werden für die sehr häufige und wartungsarme Nutzung in Fitnessstudios hergestellt. Moderne und smarte Konsolen, Design und Technik sind auf High-End-Niveau. Der Preis dieser Geräte liegt in der Regel über 5.000 € bis teilweise bis zu 13.000 €.

  • Kategorie 2:   Intensive Nutzung

Die Geräte werden intensiv genutzt und sind robust. Sie liegen preislich höher als Geräte in Kategorie 3. Einsatzort sind vorrangig gewerbliche Fitnessräume, Hotels und Fitnessstudios. Die Geräte werden auch von ambitionierten Sportlern genutzt. Preislich liegen die Geräte bei 2.500 € bis 5.000 €.

  • Kategorie 3:   Sportler, Eigennutzung

Die Geräte werden von einer oder mehreren Personen regelmäßig genutzt. Einsatzort ist vorrangig zuhause oder in kleinen Fitnessräumen. Geräte in dieser Kategorie kosten ca. 1.500 € bis 2.500 €.



BODYTONE kaufen

BODYTONE

Kategorie 3

Bowflex kaufen

Bowflex

Kategorie 2

Cardiostrong kaufen

Cardiostrong

Kategorie 2

Cybex kaufen

Cybex

Kategorie 1

DHZ Fitness kaufen

DHZ Fitness

Kategorie 2

ERGO-FIT kaufen

ERGO-FIT

Kategorie 1

Finnlo kaufen

Finnlo

Kategorie 2

Kategorie 3

gym80 kaufen

gym80

Kategorie 2

Horizon Fitness kaufen

Horizon Fitness

Kategorie 3

Intenza Fitness kaufen

Intenza Fitness

Kategorie 2

Keiser kaufen

Keiser

Kategorie 2

Life Fitness kaufen

Life Fitness

Kategorie 1

Kategorie 2

Matrix Fitness kaufen

Matrix Fitness

Kategorie 2

milon kaufen

milon

Kategorie 2

Nautilus kaufen

Nautilus

Kategorie 3

NordicTrack kaufen

NordicTrack

Kategorie 3

Octane Fitness kaufen

Octane Fitness

Kategorie 1

Kategorie 2

Precor kaufen

Precor

Kategorie 1

Schwinn kaufen

Schwinn

Kategorie 3

Sole kaufen

Sole

Kategorie 3

STEWA Fitness kaufen

STEWA Fitness

Kategorie 3

Taurus kaufen

Taurus

Kategorie 2

Kategorie 3

Technogym kaufen

Technogym

Kategorie 2

TRUE Fitness kaufen

TRUE Fitness

Kategorie 1

Kategorie 2

Tunturi kaufen

Tunturi

Kategorie 3

U.N.O. Fitness kaufen

U.N.O. Fitness

Kategorie 3

Vision Fitness kaufen

Vision Fitness

Kategorie 2


Unter der Verlinkung bei uns auf der Seite finden Sie eine genaue Übersicht über neue und gebrauchte Geräte des jeweiligen Herstellers. Sie möchten neue und aktuelle Crosstrainer für Ihren Fitnessraum oder Ihr Studio kaufen?


Hier erhalten Sie eine Übersicht über alle aktuellen Modelle aus dem Modelljahr 2021/22 als PDF-Download:


Crosstrainer Modellübersicht anfordern


Worauf sollte man beim Kauf eines Profi-Crosstrainers achten?


Wenn Sie einen Hersteller aus unserer Übersicht wählen, dann können Sie davon ausgehen, dass der Crosstrainer die grundlegenden Kriterien und Qualitätsanforderungen erfüllt. Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines professionellen Crosstrainers im Überblick:

Schwungmasse und Antriebsscheibe: Unter der Schwungmasse versteht man beim Crosstrainer das Gewicht des Schwungrades und die für die Übersetzung verantwortliche Antriebsscheibe. Bei Geräten, bei denen das Schwungrad vorne liegt, reicht ein Mindestgewicht von 10 kg aus, um einen ruhigen und flüssigen Bewegungsablauf zu garantieren. Jedoch sollten Sie einen genauen Blick auf die Definition des Schwunggewichtes durch den Hersteller des Crosstrainers werfen, da manche die Pedalaufhängung und die Trittflächen mit dazu zählen. Am besten ist hier natürlich der Praxistest, um sich ein Bild über den Bewegungsablauf des Fitnessgeräts verschaffen zu können.


Bremssystem: In der Praxis haben sich elektromagnetische Bremssysteme, wie die Wirbelstrombremse, für Hometrainer bewährt und mittlerweile als Standard durchgesetzt. Jedoch gibt es große Qualitätsunterschiede zwischen den einzelnen Herstellern und den verschiedenen Crosstrainer-Modellen. Bei günstigen und qualitativ minderwertigen Bremssystemen sind die Abstände der Tretwiderstände zu hoch eingestellt, sodass der Sprung auf eine höhere Schwierigkeitsstufe mit einer starken Erhöhung des Tretwiderstandes verbunden ist.Im Gegenzug dazu kann der Widerstand bei qualitativ hochwertigen Bremssystemen neuer und gebrauchter Crosstrainer bei jeder Schwierigkeitsstufe justiert werden, was ideal für die Einstellung der unterschiedlichen Trainingsprogramme ist.


Sicherheitsaspekte: Eine TÜV- oder eine CE-Kennzeichnung des neuen oder gebrauchten Crosstrainers verschafft Ihnen die Sicherheit darüber, dass das Gerät getestet wurde und verschiedenen Prüfkriterien standgehalten hat. Der TÜV überprüft zum Beispiel die Angabe des maximal zulässigen Körpergewichts des Crosstrainers durch den Hersteller. Zur Vermeidung von Trainingsunfällen ist es wichtig, dass die Pedale rutschfest sind. Einige Ellipsentrainer haben beispielsweise hochgezogene Ränder an den Pedalen, die ein Abrutschen der Füße verhindern.


Rahmenstabilität und Produktgewicht: Durch den Bewegungsablauf des Crosstrainers werden Schwingungen ausgelöst, die sich durch Klapperlaute oder andersartige Geräusche am Rahmen bemerkbar machen können. Eine hochwertige Verarbeitung der Heimtrainer oder Hometrainer reduziert hier die Geräuschentwicklung spürbar.


Stabilität: Eine gute Standfestigkeit ist ein erstes Indiz dafür, dass Sie es mit einem hochwertigen Crosstrainer zu haben. Steht das Gerät stabil auf dem Boden? Wackelt der Rahmen auch bei einem intensiven Cardio-Work-out nicht? Sind Stellschrauben für einen Boden-Höhenausgleich vorhanden? Dann haben Sie es mit einer stabilen und vor allem wertigen Rahmenkonstruktion zu tun, die auch hohen Belastungen standhalten wird.


Rundlauf: Je größer das Gewicht der Schwungmasse ist, desto besser ist der Rundlauf des Crosstrainers – und desto harmonischer fühlt sich der Tritt während des Trainings an. Neben dem verbesserten Trainingsgefühl geht damit auch ein gelenkschonender Aspekt einher. Um einen guten Rundlauf zu gewähren, sollten Einsteiger daher einen Crosstrainer mit einer Schwungmasse von mindestens 12 kg auswählen. Mittelklasse Crosstrainer haben mindestens 18 kg und Profi-Geräte auf Fitnessstudio-Niveau sollten sogar mindestens 24 kg Schwungmassen-Gewicht mitbringen.


Pedalabstand: Als Pedalabstand wird der Abstand zwischen den Innenkanten der Pedale bezeichnet. Dieser sollte möglichst gering ausfallen, um Überlastungen in den Knien oder der Hüfte sowie eine Fehlbelastung der Füße zu vermeiden. Wer häufig trainiert, ist mit einem Crosstrainer mit einem Pedalabstand unter 15 cm gut bedient. Noch besser sind Pedalabstände von unter 11 cm.


Maximales Benutzergewicht: Im Allgemeinen ist eine hohe Maximalbelastung auch ein Indiz für eine starke Rahmenkonstruktion – und damit für einen hochwertigen Crosstrainer. Daher ist der Kauf eines Crosstrainers mit einem Maximalgewicht von unter 100 kg nicht zu empfehlen. Gute Crosstrainer sind zwischen 120 und 140 kg belastbar, sehr gute sogar bis zu 160 kg und mehr.


Stellfläche: Ein Crosstrainer nimmt relativ viel Raum ein. Mit einer Stellfläche von 160 mal 70 cm sollten Sie mindestens rechnen. Zusätzlich muss mit einem Mindestabstand von mindestens einem Meter zu allen Seiten gerechnet werden, um ein sicheres Training zu gewährleisten. Wichtig: Achten Sie neben der Stellfläche des Crosstrainers unbedingt auch auf die benötigte Deckenhöhe. Zur Berechnung benötigen Sie den Abstand vom Boden bis zum unteren Ende der Fußpedale. Zu diesem Maß kommt Ihre eigene Körpergröße bzw. die Körpergröße des/der Trainierenden plus ein Puffer nach oben von ca. 50 cm.


Widerstandsstufen: Hier gilt die Faustregel: Je mehr Widerstandsstufen der Crosstrainer hat, desto besser. Mit 16 Widerstandsstufen haben Sie zum Beispiel ideale Bedingungen, um den Tretwiderstand fein zu dosieren – und so den Schwierigkeitsgrad auf sanfte Weise zu erhöhen.


Gewicht: Solide Crosstrainer mit einer stabilen Rahmenstruktur sind meistens ziemlich schwer. Anfangen bei 45 kg, gibt es durchaus auch Modelle mit 110 kg oder mehr.


Trainingsprogramme: Drei grundlegende Programme sollte Ihr Crosstrainer unbedingt haben: ein pulsgesteuertes, ein Intervall- und ein Berg-Programm mit Aufstieg. Alles, was über diese drei Trainingsprogramme hinausgeht, ist super, aber nicht zwingend notwendig.


Bordcomputer Panel: Gute Crosstrainer sollten auf jeden Fall ein hochwertiges Display haben, auf dem die Tasten leicht zu erreichen und die wichtigsten Trainingsdaten gut ablesbar sind. Dazu zählen: Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung und Pulsfrequenz. High End Crosstrainer besitzen zudem Benutzer-Speicherplätze zum Abspeichern von persönlichen Daten wie Alter, Geschlecht, Körpergröße und Gewicht.


Modelljahr: Achten Sie beim Kauf Ihres Crosstrainers auch auf das Modelljahr. Aktuelle Modelle, die auf dem neuesten Stand der Technik sind und über ein neues Design verfügen, kosten in der Regel deutlich mehr als ihre Vorgängermodelle oder sogar Auslaufmodelle.


Worauf sollte man speziell beim Kauf eines gebrauchten Crosstrainers achten?


Zustand: Erkundigen Sie sich bei Interesse an einem gebrauchten Crosstrainer über den Zustand des Gerätes. Generalüberholte und gewartete Ellipsentrainer von Herstellern oder Fitnessgeräte-Händlern bieten sich hier besonders an. Denn neben der Aufwertung des Crosstrainers wird häufig eine Garantie mitgegeben.


Einsatzfähigkeit: Ganz egal, ob Sie den gebrauchten Crosstrainer im Fitnessstudio oder in den eigenen vier Wänden aufstellen möchten: Ein aktuelles TÜV- oder CE-Zertifikat sollte auf jeden Fall vorliegen.


Optik: Sieht der Crosstrainer neu aus oder abgenutzt? Liegen offensichtliche optische Mängel vor – und falls ja, lassen sich diese beheben?


Abnutzung: Fragen Sie vor dem Kauf des Gebrauchtgerätes nach, um welches Modell es sich handelt und wie alt dieses ist. Von Interesse könnte auch sein, ob Verschleißteile bereits ausgetauscht wurden oder dieses (in naher Zukunft) von Ihnen selbst durchgeführt werden muss.


Mängel: Gibt es Teile am Gerät, die wackeln, stark verschlissen sind oder sogar komplett fehlen? Prüfen Sie den gebrauchten Crosstrainer vor Ort am besten auf Herz und Nieren, um solche Mängel ausschließen – oder dahingehend Absprachen treffen zu können.


Nebenkosten: Wie hoch sind die Versand-/Transportkosten für den gebrauchten Crosstrainer? Da es sich um Sperrgut handelt, kann es durchaus sein, dass Sie aufgrund der hohen Nebenkosten genauso viel für das gebrauchte Gerät bezahlen wie für ein neues.


Professionelle Crosstrainer im Fitnessstudio

Crosstrainer für den Einsatz in Fitnessstudios


Für den professionellen Einsatz im Studio, Verein, Hotel, etc. sollten Crosstrainer besonders robust und langlebig sein. Folgende Hersteller haben sich am Markt etabliert und finden Einsatz in Fitnessstudios und gewerblichen Fitnessräumen.


Welche Hersteller stellen Crosstrainer für den gewerblichen Einsatz her?


Folgende Hersteller bieten Crosstrainer für den gewerblichen Einsatz an. Je nach Einsatzzweck, Art der Verwendung in einem Studio, Hotel, Verein oder gemeinschaftlich genutzten Fitnessraum machen bestimmte Modelle in Kombination mit verschiedenen Konsolen Sinn. Unter folgenden Links kommen Sie direkt zum Hersteller-Portfolio auf shop.fitnessmarkt.de. Sie können die einzelnen Geräte dort miteinander vergleichen und ein Angebot direkt beim Hersteller anfragen. Auf diesem Weg erhalten Sie ohne Zwischenhändler-Gebühren ein besseres Angebot und zahlen weniger für die Geräte.



    FAQ – alle Fragen und Antworten zum Crosstrainer

     

    Was ist der Unterschied zwischen Crosstrainer und Ellipsentrainer?

    Im Prinzip handelt es sich bei einem Ellipsentrainer um einen abgewandelten oder weiterentwickelten Crosstrainer. Während sich beim Crosstrainer das Schwungteil im hinteren Teil des Gerätes befindet, ist es beim Ellipsentrainer vorne verbaut. Zudem können mit Letzterem auch Rückwärtsbewegungen ausgeführt werden. Ein weiterer Unterschied: Im Allgemeinen haben Ellipsentrainer einen viel größere Stellfläche als herkömmliche Crosstrainer.


    Wie belastbar ist ein Crosstrainer und gibt es spezielle Geräte bei Übergewicht?

    Gute Crosstrainer sind zwischen 120 und 140 kg belastbar, sehr gute sogar bis zu 160 kg und mehr. Diese hohe Maximalbelastung ermöglicht es, nicht nur Menschen mit Übergewicht, mit einem guten Gefühl zu trainieren.


    Wie viel Platz benötige ich für einen Crosstrainer?

    Ein Crosstrainer nimmt relativ viel Raum ein. Mit einer Stellfläche von 160 mal 70 cm sollten Sie mindestens rechnen. Zusätzlich muss mit einem Mindestabstand von mindestens einem Meter zu allen Seiten gerechnet werden, um ein sicheres Training zu gewährleisten. Wichtig: Achten Sie neben der Stellfläche des Crosstrainers unbedingt auch auf die benötigte Deckenhöhe. Zur Berechnung benötigen Sie den Abstand vom Boden bis zum unteren Ende der Fußpedale. Zu diesem Maß kommt Ihre eigene Körpergröße bzw. die Körpergröße des/der Trainierenden plus ein Puffer nach oben von ca. 50 cm.


    Wie laut ist ein Crosstrainer?

    Die meisten Crosstrainer sind sehr leise im Betrieb und nicht viel lauter als ein leises Flüstern. Falls Sie planen, im Home Gym zu trainieren, sollten Sie sich keine Gedanken um die Lautstärke machen. Ihre Nachbarn sollten nichts von Ihrem Training mitbekommen.


    Welcher Crosstrainer ist bei den Kunden besonders beliebt?

    Bekannte Hersteller wie Precor, Life Fitness, Technogym, Ergofit, Cybex oder Vision Fitness haben eine große Auswahl an Crosstrainern, die sowohl bei der Qualität als auch beim Preis überzeugen und oft zum Einsatz in Fitnessstudios kommen. 


    Ergometer oder Crosstrainer – was ist besser?

    Die Antwort auf diese Frage hängt ganz klar davon ab, worauf es Ihnen beim Cardiotraining ankommt. Steht Gewichtsverlust im Fokus? Oder möchten Sie generell fitter werden, Ihre Ausdauer verbessern?Sowohl Ergometer als auch Crosstrainer trainieren Herz und Kreislauf. Was für den Crosstrainer spricht: Er trainiert den gesamten Körper, während das Ergometer hauptsächlich der untere Körperbereich gestärkt wird.Für Menschen mit starkem Übergewicht oder Reha-Patienten sind Ergometer ideal, um langsam mit dem Training zu beginnen und dabei die Kniegelenke zu schonen. So kann man sich mit dem Ergometer fit halten und z. B. gut die Wadenmuskulatur trainieren. Wer hingegen auf ein Ganzkörpertraining abzielt und viel Gewicht verlieren möchte, sollte sich an den Crosstrainer halten.


    Wie funktionieren Crosstrainer?

    Beim Crosstrainer wird die Bewegung des Gehens oder Joggens nachempfunden. Dies geschieht mithilfe eines Schwungrads, welches wiederum mittels waagerechter Pendelarme mit den Armstangen verbunden ist. Wie effektiv ist der Crosstrainer gegenüber Joggen und Krafttraining? Beim Training mit dem Crosstrainer wird das Herz-Kreislauf-System mindestens genauso gut trainiert wie beim Joggen, Schwimmen oder Radfahren. Was gezieltes Krafttraining anbelangt, steht der Crosstrainer allerdings hintan. Zwar werden hier durch das Einbinden der Arme gute Ergebnisse bei Rumpf und Oberkörper erzielt, der Muskelaufbau fällt beim herkömmlichen Krafttraining aber deutlich höher aus.


    Was sind die Schwachstellen bei Crosstrainern?

    Manche Geräte haben eine schwache Rahmenkonstruktion und sind insgesamt sehr instabil. Das sorgt für ein ungutes Trainingsgefühl. Oft ist auch die Schrittlänge zu kurz, weswegen sich große Menschen beim Trainieren schwertun. Um solche Schwächen beim Crosstrainer zu vermeiden, lohnt sich die Investition in ein hochwertiges Profi-Gerät.


    Wie viel muss ein guter Crosstrainer kosten?

    In Onlineshops findet man Einsteiger-Geräte ab 150 €. Diese sind aber nur für den privaten Einsatz vorgesehen und beinhalten oft nur ein Minimum an Ausstattung. Für die Nutzung im gewerblichen Bereich müssen Crosstrainer hingegen besondere Anforderungen erfüllen und liegen aufgrund der qualitativ hochwertigen Ausstattung deutlich über 1.000 €.


    Wie hoch ist der Preis für einen hochwertigen Crosstrainer?

    Der Kaufpreis für Profi-Geräte, die auch im Studio oder Hotel eingesetzt werden können, hängt von der jeweiligen Ausstattung und dem Nutzungsprofil ab.Unterschieden wird in drei Kategorien:

    • Kategorie 1: Fitnessstudios, Hotels

    Diese Geräte werden für die sehr häufige und wartungsarme Nutzung in Fitnessstudios hergestellt. Moderne und smarte Konsolen, Design und Technik sind auf High-End-Niveau. Der Preis dieser Geräte liegt in der Regel über 5.000 € bis teilweise bis zu 13.000 €.

    • Kategorie 2:   Intensive Nutzung

    Die Geräte werden intensiv genutzt und sind robust. Sie liegen preislich höher als Geräte in Kategorie 3. Einsatzort sind vorrangig gewerbliche Fitnessräume, Hotels und Fitnessstudios. Die Geräte werden auch von ambitionierten Sportlern genutzt. Preislich liegen die Geräte bei 2.500 € bis 5.000 €.

    • Kategorie 3:   Sportler, Eigennutzung

    Die Geräte werden von einer oder mehreren Personen regelmäßig genutzt. Einsatzort ist vorrangig zuhause oder in kleinen Fitnessräumen. Geräte in dieser Kategorie kosten ca. 1.500 € bis 2.500 €.


    Crosstrainer – welche Varianten gibt es und wofür eignen sie sich?


    Die bekannten Varianten sind der klassische Crosstrainer sowie der Ellipsentrainer. Wobei es sich bei Letzterem quasi um einen weiterentwickelten Crosstrainer handelt. Der Unterschied ist, dass beim Ellipsentrainer das Schwungteil im vorderen Teil des Cardiogeräts verbaut ist, während es sich beim Crosstrainer im hinteren Bereich befindet. Zudem können mit dem Ellipsentrainer auch Rückwärtsbewegungen ausgeführt werden, was den Trainingseffekt verstärkt. Beide Varianten eignen sich zum Herz-Kreislauf-Training und sind dabei sehr gelenkschonend. Die ellipsenartige Führung der Arme und Beine wird von vielen Sportlern als noch angenehmer empfunden als beim herkömmlichen Crosstrainer.


    Was ist die Schrittlänge beim Crosstrainer?Es handelt sich hierbei um den Abstand zwischen der Vorderkante des vorderen Pedals und der Endkante des hinteren Pedals. Die Schrittlänge beschreibt demnach die gesamte Länge der Bewegungsbahn, die man während des Trainings mit den Füßen durchläuft.


    Wo finde ich den aktuellen Crosstrainer Testbericht?Es gibt einige Online-Plattformen oder Vergleichsportale, die verschiedene Crosstrainer-Modelle miteinander vergleichen. Neben den technischen Merkmalen werden hier das Design, die Verarbeitung und natürlich der Preis miteinbezogen. Wichtig für die Kaufentscheidung ist, dass es sich um einen objektiven Testbericht handelt und nicht um bezahlte Werbung im Internet. Aktuelle Vergleichs-Webseiten vergleichen Geräte für den Heimbedarf. Auf shop.fitnessmarkt.de können professionelle Crosstrainer für den gewerblichen Einsatz verglichen werden. 


    Wo kann ich Profi-Crosstrainer vergleichen?Auf fitnessmarkt.de,Ihrem Marktplatz für neue und gebrauchte Fitness- und Therapiegeräte finden Sie zahlreiche Profi-Crosstrainer verschiedenster Hersteller. Sie suchen erstklassiges Equipment für Ihr eigenes Studio oder Home Gym? Wir beraten Sie gerne in allen Fragen und helfen Ihnen beim Preisvergleich!


    Crosstrainer für Hotels?Fitnessstudios in Hotels werden oft und gerne genutzt. Umso wichtiger ist es, dass die entsprechenden Crosstrainer sehr stabil sind und hohen Belastungen beim Training standhalten. Neben der Stabilität ist auch eine einfache Bedienkonsole wichtig. Diese sollte übersichtlich sein und sich bequem verschiedene Sprachen einstellen lassen. Denn schließlich kommen im Hotel Menschen aus aller Welt zusammen, und jedem Hotelgast soll es ermöglicht werden, die vorhandenen Crosstrainer leicht bedienen zu können.


    Crosstrainer für JVAs?Auch Inhaftierte sollen die Möglichkeit haben, sich sportlich zu betätigen. Sämtliche Fitnessgeräte im Gefängnis, und damit auch Crosstrainer, müssen TÜV-geprüft und von höchster Stabilität sein.


    Crosstrainer für Fitnessstudios?Hier kommen Profi-Crosstrainer zum Einsatz, die hohen qualitativen Ansprüchen genügen: Die Rahmenkonstruktion ist stark, die verarbeiteten Materialien sind hochwertig und die Mechanik läuft besonders rund. Moderne und smarte Konsolen, Design und Technik sind auf High End Niveau.


    Crosstrainer für Personal Trainer?High End Crosstrainer besitzen zudem Benutzer-Speicherplätze zum Abspeichern von persönlichen Daten wie Alter, Geschlecht, Körpergröße und Gewicht. Individuelle Nutzerprofile sind auch wichtig, um Trainierende voneinander unterscheiden und den Trainingserfolg besser dokumentieren zu können.


    Crosstrainer für Vereine?Ausschließlich Geräte mit einer hohen Verarbeitungsqualität, Stabilität und Belastbarkeit sind für den Einsatz in Sportvereinen geeignet.


    Crosstrainer für Fitnessräume (Immobilien)? In Wohnanlagen und Mehrfamilienhäusern sollten Crosstrainer ähnlichen Anforderungen wie beim Einsatz im Fitnessstudio standhalten. Eine täglich mehrstündige Nutzung sollte eingeplant werden.


    Crosstrainer für Polizei, Feuerwehr?Damit Crosstrainer eine Garantie beim Gebrauch in einer Feuerwehrwache haben, müssen sie eine semi-professionelle Zulassung haben. Zudem sollten sie natürlich von höchster Qualität sein, um der hohen Belastung beim Training standzuhalten.


    Crosstrainer für Physiotherapiepraxen/Arztpraxis?Um eine Überlastung zu vermeiden, sollte die Intensität des Trainings des Patienten langsam gesteigert werden können. Hierfür sind Crosstrainer mit vielen unterschiedlichen Widerstandsstufen ratsam. Da es Patienten mit erhöhtem Körpergewicht gibt, sollte auch die Maximalbelastung des Crosstrainers im Auge behalten werden.


    Crosstrainer - Gelenkschonendes Cardiotraining für jedermann

     

    Das Cardiotraining mit dem Crosstrainer zeichnet sich durch fließende Bewegungsabläufe aus. Kaum ein Training ist so gelenkschonend wie das auf dem Crosstrainer, durch die sich mitbewegenden Handgriffe wird auch der Oberkörper in das Training mit einbezogen. Das schult neben der Ausdauer und der Beinmuskulatur auch die Koordination und die Haltung. 

     

    Was wird mit dem Crosstrainer trainiert?

     

    Ein Crosstrainer, auch bekannt als Ellipsentrainer, Orbitrainer, Elliptical oder Arc Trainer verbindet die Vorteile von Joggen und Treppensteigen. Durch die weichen, fließenden Bewegungen entfallen dabei allerdings die Aufprallkräfte, die sowohl beim Lauftraining als auch beim Treppensteigen nach Vollenden der Sprungphase beim Bodenkontakt auf die Gelenke wirken. Das macht das Training mit dem Crosstrainer so gelenkschonend wie kaum ein anderes Cardio-Workout. Die Haltegriffe ermöglichen ein Ganzkörper-Training, sie beziehen neben den Beinen und dem Po auch den kompletten Oberkörper und besonders den Musculus latissimus dorsi, auch kurz als Latissimus oder Lat bekannt mit ein. Dadurch werden bis zu 85% der kompletten Muskulatur am Training beteiligt. 


     Welche Muskeln werden mit dem Crosstrainer trainiert?

    Kann man mit dem Crosstrainer abnehmen? 

     

    Auf dem Crosstrainer werden sehr viele Muskelgruppen angesprochen, das bedeutet, beim Training ist der Kalorienverbrauch besonders hoch. Je nach Körpergewicht, Trainingsintensität und einigen weiteren Faktoren können pro Stunde bis zu 800 kcal verbrannt werden. Der Crosstrainer ist also ideal zum Abnehmen geeignet. Da mit dem Crosstrainer auch HIIT-Einheiten möglich sind, kann mit dem tollen Allrounder unter den Cardiogeräten auch die Fettverbrennung effektiv angekurbelt werden. Crosstrainer haben also doppelten Nutzen für alle Trainierenden, die effizient ihr Körpergewicht reduzieren möchten. 

     

    Cardiogeräte Kalorienverbrauch pro Stunde


    Wie trainiert man richtig auf dem Crosstrainer?

     

    Das Training mit dem Crosstrainer ist leicht zu erlernen, dank der geführten Bewegungen werden viele Fehler beim Training vermieden. 

     

    Einer der großen Vorteile des Trainings mit dem Crosstrainer ist das Einbeziehen der Arme und des Oberkörpers. Wichtig ist es, die Haltegriffe mit der kompletten Hand zu umschließen. Dabei muss eine Grundspannung gehalten werden, der Griff sollte weder extrem schlaff und locker noch sehr angestrengt sein. Hand und Unterarm sollten eine Linie bilden. Die Bewegung findet in der Schulter und der Armbeuge statt, nicht aus den Handgelenken. 

     

    Die Trainingshaltung ist gerade, Schultern und Oberkörper werden in einer aufrechten Körperhaltung gehalten, Rücken, Po und Beine bilden eine Linie. Die Beine sollten immer leicht gebeugt sein, durchgestreckte Knie begünstigen Überbelastungen und ziehen immer weitere Haltungsfehler nach sich. 

     

    Crosstrainer verfügen über einen niedrigen Q-Faktor, das bedeutet, dass die Trittflächen einen geringen Abstand zueinander haben. Um einen natürlichen Bewegungsablauf zu erhalten sollte beim Training mit dem Crosstrainer der Fußabstand nicht mehr als 20 cm betragen. Die Füße werden also relativ weit vorne und ganz innen auf den Trittflächen aufgesetzt. Beim Training verlassen sie die Pedale nicht sondern halten immer vollflächig Kontakt.

     Wie trainiert man richtig mit dem Crosstrainer?


    Was sind die häufigsten Fehler beim Training mit dem Crosstrainer?

     

    Die mit Abstand häufigsten Fehler sind Haltungsfehler. Werden die Arme und Hände zu schlaff gehalten, werden beim Training mit dem Crosstrainer die Handgelenke zu stark belastet. Bei einer zu gespannten, kraftvollen Haltung mit einem zu aktiven Bewegungsablauf wird der Oberkörper zu stark eingesetzt. Gerade Anfänger können so zu sehr vom Bewegungsablauf abgelenkt werden.

    Der Rücken sollte immer gerade sein, eine “Lesehaltung” mit nach vorne fallenden Schultern kann genauso wie ein Hohlkreuz oder ein herausgestreckter Po wegen einer geknickten Hüfte zu Rückenproblemen führen.

    Die Füße sollten immer in vollflächigem Kontakt mit der Trittfläche stehen. Je nach Neigung der Trittflächen können die Fersen mitunter zwar leicht angehoben werden, keinesfalls sollte aber nur auf den Fußballen oder gar Zehenspitzen trainiert werden. Dabei werden Wade und Knie stark belastet, es kann zu Überlastungen und Schmerzen beim Training führen. 

     

    Wie oft und wie lange sollte man mit dem Crosstrainer trainieren?

     

    Anfänger sollten nur 2 - 3 x pro Woche für 20 - 30 Minuten mit dem Crosstrainer arbeiten. Später kann das Training auf 4 - 5 Einheiten pro Woche von bis zu 60 Minuten gesteigert werden. Für mehr Abwechslung beim Training können die Cardioeinheiten natürlich auf verschiedenen Geräten absolviert werden. Ergometer oder Rudergerät sind ideale Ergänzungen zum Cardiotraining mit dem Crosstrainer. 



    Bildquellen: #133070320 Prostock-studio / Adobe Stock


    Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

    Alle Artikel
    News aus der Fitnessbranche EasyMotionSkin wird Kooperationspartner von ACISO

    EasyMotionSkin wird ACISO-Kooperationspartner und stattet „DEIN GESUNDHEITS-CLUB“ mit EMS-Systemen aus.EasyMotionSkin geht eine Partnersch...

    28. Mai 2022

    News aus der Fitnessbranche Core Health & Fitness erwirbt Wexer

    Core Health & Fitness gab am 21. April die Übernahme von der Firma Wexer, das digitale Gesundheits- und Fitnessangebote bietet, bekann...

    26. Mai 2022

    Allgemeines Rollenmassage - Killer von Cellulite, Schöpfer einer perfekten Figur

    Wie führt man eine Rollenmassage so durch, dass sie tatsächlich die erwarteten Ergebnisse bringt, die lange anhalten? Wie wirken sich dies...

    25. Mai 2022

    Allgemeines Lerne das Team hinter der Marke gym80 kennen!

    Du wolltest schon immer mal wissen, wie der Arbeitsalltag bei gym80 aussieht?Unser Vertriebsmitarbeiter Marcus Gielen ist zuständig für de...

    25. Mai 2022

    News aus der Fitnessbranche ERGOFIT feiert 75-jähriges Firmenjubiläum

    Vom 7. bis 11. Juni feiert ERGOFIT das 75-jährige Firmenjubiläum. Die Teilnehmer können sich auf ein abwechslungsreiches und vielseitiges ...

    24. Mai 2022

    News aus der Fitnessbranche EGYM übernimmt französischen Marktführer Gymlib

    EGYM hat den führenden französischen Anbieter für Corporate Fitness Gymlib erworben. Das gab das Münchner Unternehmen am 26. April bekannt...

    24. Mai 2022

    Allgemeines Innovative Technologie für mehr Geschäft

    Hand aufs Herz. Wie oft haben Sie schon überlegt, wie Sie ihr Angebot erweitern können, um jederzeit innovativ zu bleiben und Ihren Kunden...

    23. Mai 2022

    News aus der Fitnessbranche Spirit Fitness - jetzt neu im Sortiment der Globe-IQ GmbH

    Der deutsche Händler Globe IQ GmbH hat seine Produktpalette vor kurzem um den Hersteller Spirit Fitness erweitert. Durch die Kooperation k...

    23. Mai 2022

    Produktneuheiten InnuScience – gelebte Nachhaltigkeit

    Die Kraft der Natur nutzen, schädliche Chemikalien ersetzen. Weniger Müll produzieren, stattdessen Nachhaltigkeit leben. Die Firma InnuSci...

    23. Mai 2022