Du hast nicht gefunden, was du suchst?

Wir arbeiten mit namhaften Herstellern und Händlern der Branche zusammen und finden das passende Gerät für dich!

Beantworte uns einfach ein paar Fragen und wir machen uns sofort auf die Suche für dein individuelles Angebot.

  • schnell und unverbindlich
  • individuelle Angebote
  • bestes Angebot auswählen
service 24 hour
Unser Service:

Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden

professional quality
Unser Qualitätsanspruch:

Nur geprüfte Partner und Angebote mit Profi-Qualität

Veröffentliche ein kostenfreies Gesuch

Ganz einfach in wenigen Schritten und erhalte gezielte Angebote von Verkäufern!

In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Warum Fallschutzmatten?

Beim Toben und Spielen bleibt die ein oder andere Beule und kleine Verletzung natürlich nicht aus. Um allerdings schweren Verletzungen beim Schaukeln, Rutschen, Klettern, Hüpfen, Wippen und Karusselfahren zu verhindern, ist die Sicherheit von Spielgeräten, die öffentlich zugänglich sind, laut der Norm DIN EN 1176 sicherzustellen. Dies betrifft auch die Böden im Bereich aller Spielgeräte.

Fallschutzmatten sind auf öffentlich zugänglichen Spielplätzen - sowohl drinnen wie draußen - nach der Norm DIN EN 1177 Pflicht. Spezielle Anforderungen an den Untergrund sind abhängig von der freien Fallhöhe im Fallraum der Spielgeräte. Stoßdämpfende Bodenbeläge sind ab einer freien Fallhöhe von 60 cm vorgeschrieben. 

Auch im Fitnessstudio gibt es verschiedene Bereiche, in denen eine Fallschutzmatte einem normalen Fitnessboden vorzuziehen ist. Gerade im Bereich des Functional Training, speziell im Bereich Ninja-Fitness gibt es Trainingsbereiche mit einem hohen Sturzrisiko.

Verschiedene Fallschutzmatten für jeden Anspruch

Fallschutzmatten unterscheiden sich in ihrer Stärke, dem Härtegrad, den Dämpfungseigenschaften, dem Eigengewicht, dem Material und natürlich den verschiedenen Farben

Bei Fallschutzmatten im Outdoor-Bereich empfehlen sich Mattensysteme mit offenporiger Granulat-Struktur, damit Regenwasser zügig abfließen kann. 

Gerade beim Einsatz in Innenräumen ist dagegen eine geschlossenzellige, leicht zu reinigende und zu desinfizierende Struktur sinnvoll. 

Je nach Einsatzgebiet gibt es Fallschutzmatten von 20 bis 50 mm Stärke - je extremer die Fallhöhen und Anforderungen an den gesicherten Bereich sollte eine passende Stärke gewählt werden.

Alle Fallschutzmatten zeichnen sich durch extreme Dämpfungseigenschaften aus, doch auch hier gibt es Unterschiede. Bei Kampfsportarten sollte der Untergrund über eine gewisse Federkraft verfügen und Sprünge begünstigen, beim Klettern hingegen soll vor allem ein Sturz aufgefangen und Verletzungen vermieden werden. 

Das Eigengewicht der Fallschutzmatten spielt vor allem je nach Art der Verlegung eine Rolle. Wird der Bodenbelag fest verlegt ist ein Verrutschen von vorneherein ausgeschlossen. Bei schwimmend verlegtem Bodenbelag kann ein hohes Eigengewicht der Fallschutzmatten bei der Stabilität und Sicherheit viel ausmachen.


Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
Tipps zum Gerätekauf Vielseitig fit mit der fle-xx GYMwall

Die Ansprüche an die Ausstattung im Fitnessstudio oder dem Sportzentrum werden heute immer höher. Trainierende erwarten eine hohe Qualität...

2. März 2021

Tipps zum Gerätekauf Keiser M3i Indoor Bike - Erfahrungen von Trainierenden

Das Training mit dem Indoor Bike ist nicht nur intensiv, effektiv und schweißtreibend - das knackige Trend-Training macht vor allen Dingen...

26. Februar 2021

News aus der Fitnessbranche FIBO 2021 verschoben

Die vom 24. bis 27. Juni geplante FIBO wird verschoben und findet vom 4. bis 7. November in Köln statt.Die FIBO muss aufgrund der Corona-P...

26. Februar 2021

Tipps zum Gerätekauf gym80 Pure Kraft Strong Maschinen - Eine perfekte Symbiose aus Hantel- und Gerätetraining

Plattenbeladene Kraftgeräte erleben im Krafttraining eine wahre Renaissance. Plate Loaded Maschinen sind praktisch die Weiterentwicklung d...

25. Februar 2021

Tipps zum Gerätekauf DHZ Freestyle Tower: Smarte Lösungen für die Functional Training Area

Functional Training ist wohl einer der beständigsten Fitness-”Trends” der vergangenen 10 Jahre. Kein Wunder - beim Functional Training wer...

10. Februar 2021

News aus der Fitnessbranche Live aus Berlin: Die Fitnessbranche trifft FDP-Chef Christian Lindner

'Fitness trifft Politik': Unter diesem Motto steht eine Talkrunde von Vertretern der Fitness- und Gesundheitsbranche mit dem FDP-Vorsitzen...

21. Januar 2021

Tipps zum Gerätekauf Kontaktlose Händedesinfektion: Hygienekonzept mit MediTrooper einfach umgesetzt

Die Corona-Pandemie hat Vieles verändert. Noch sind die Studios geschlossen und bereits jetzt ist völlig klar, dass wir alle in Zukunft - ...

21. Januar 2021

News aus der Fitnessbranche Verschiebung der Messe schafft Planungssicherheit für die Fitnessbranche

Die für den 8. bis 11. April 2021 in Köln geplante FIBO, Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, findet vom 24. bis...

17. Dezember 2020

Tipps zum Gerätekauf Backup – die einzigartige Lösung gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind in Deutschland mittlerweile die Volkskrankheit Nr.1. Jeder vierte sucht aufgrund von Rückenproblemen einmal im Jahr e...

14. Dezember 2020