FIBO 2019 ‒ Was ist neu?

10 Bewertungen

Auch in diesem Jahr warten auf die Besucher der FIBO wieder spannende Neuerungen, die die Messe noch attraktiver machen. Was es 2019 Neues gibt, erfährst du hier!


FIBO CAMPUS 

Mit dem FIBO CAMPUS wird das komplette Fachprogramm der FIBO neu aufgerollt. Im parallel stattfindenden Kongress können Messebesucher sich einfach und flexibel ihren individuellen Stundenplan zusammenstellen – ein Ticket gilt dabei für alle Veranstaltungen. Der FIBO CAMPUS bietet mit 13 Themensträngen ein vielfältiges Angebot: BGM, Fitness goes Gesundheit, Personalmanagement, Physio, Sportmedizin, Therapie & Training, Ernährung, Functional, Aqua Fitness, Step & Dance, EMS-Konzepte, Digitalisierung und Body & Mind.


FIBO Campus


→ Für Studiobetreiber

Der FIBO CAMPUS bietet für Studiobetreiber wertvollen Input, um das eigene Businessmodell zu erweitern und das Trainingsangebot zu verbessern. Aktuelle Trends und Konzepte sowie Strategien und Abgrenzungstools als Wettbewerbsfaktoren stehen dabei im Mittelpunkt. Auch über die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der immer wichtiger werdenden Digitalisierung können sich Studiobetreiber informieren. Außerdem geht es um die Chancen und Herausforderungen im Gesundheitsmarkt sowie um BGM und die erfolgreiche Umsetzung im Studio.

→ Für Trainer

Auch für Trainer hat der FIBO CAMPUS ein umfangreiches Programm parat. So können sie sich im Rahmen des Functional Forums im Bereich Functional Training weiterbilden. Die Praxis kommt ebenfalls nicht zu kurz: Es gibt jede Menge Workouts zum Mitmachen in den Themenbereichen Aqua Fitness, Body & Mind sowie Step & Dance. Egal ob Yoga, Pilates oder Faszientraining, auf die Besucher warten zahlreiche Praxiseinheiten mit Top-Coaches. Wichtig für Personal Trainer ist auch das Thema Ernährungsberatung, zu dem sie sich beim FIBO CAMPUS informieren können. Einen Überblick über die neuesten Entwicklungen im Bereich EMS-Training gibt es ebenfalls für alle Trainer. 

→ Für Physiotherapeuten

Der FIBO CAMPUS richtet sich auch an angestellte und selbstständige Physiotherapeuten, Praxisinhaber, Neugründer, Auszubildende sowie Rehazentren und Rehakliniken. Das Programm beinhaltet neben typischen Volksleiden auch die Behandlung von Sportlern. Ein Highlight ist der Vortrag von Dr. med. Ralph Kürschner, Johannes Fetzer und Frank Ritter, die zu Therapieansätzen bei Rückenschmerzen referieren. Im Rahmen des Themenstrangs „Physio Future“ erfahren Studenten, Schüler und Auszubildende in medizinisch-therapeutischen Berufen, wie sie ihr eigenes Business starten können und welche Chancen und Risiken dies beinhaltet. Weitere Themen, mit denen sich der FIBO CAMPUS beschäftigt, sind: Faszientherapie, Training für Vielsitzer, die Wichtigkeit des Schlafs und Wiederherstellung im Sport sowie Therapiemöglichkeiten bei chronischen Rückenschmerzen.


Alle Infos und Themen zur FIBO


FIBO Business Weekend

Das neue FIBO Business Weekend bietet Fachbesuchern am Wochenende in Ergänzung zum Ausstellungsangebot in den Hallen noch mehr Programm und Services. Um Fachbesuchern den Zutritt zur FIBO zu erleichtern, gibt es für sie an den Eingängen Süd und Nord als besonderen Service die „Fast Lanes“ sowie eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen in direkter Nähe zum Messegelände. 

Ein Highlight des FIBO Business Weekends ist das DSSV-Existenzgründungsseminar, bei dem sich alles um die Themen Existenzgründung, Existenzsicherung und Nachfolgeregelung dreht – inklusive wertvoller Praxistipps von erfahrenen Branchen- und Gründungsexperten. 

Am Samstag informiert das GluckerKolleg mit dem EMS Symposium über das Neueste aus der EMS-Welt. Hier geht es u. a. um aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die neue DIN-Norm, EMS für Senioren, EMS bei Rückenproblemen oder im Leistungssport.  


FIBO Business Weekend


Brandneu in diesem Jahr sind die geführten Rundgänge über die Messe. Interessierte können kostenlos an den Guided Tours teilnehmen und sich zu den Themenbereichen Cardio & Strength, Physio, Sports Nutrition, Hotel & Wellness, Start-ups und Group Fitness führen lassen. 

Ein Hauptthema der FIBO ist die Existenzgründung. So werden hier junge Unternehmer mit Sonderflächen und Fachvorträgen gefördert. Die New Business Area zeigt zusammen mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, dem Deutschen Franchiseverband und dem AXA Start-up Center, wie eine erfolgreiche Existenzgründung funktioniert, wie man sein eigenes Business gründet und wie man einen guten Businessplan erstellt. Am Sonntag findet ein Pitch-Event für Start-ups statt. Ein Pitch ist die Vorstellung der eigenen Geschäftsidee in kürzester Zeit. Im Rahmen des AXA Start-up Pitches wird das beste Start-up der FIBO 2019 gesucht, bei dem der Gewinner eine kostenlose Präsenz in der New Business Area sowie die Chance auf einen Platz im Finale des Kitchen Pitches des AXA Start-up Centers bekommt . 


Der dreitägige FIBO CAMPUS findet von Donnerstag, 4. April, bis Samstag, 6. April, statt. Hier gibt’s weitere Infos zum Event, dem Programm und den Presentern

Hol dir jetzt dein Ticket und sei dabei!  


Jetzt Ticket sichern

 

 


Redaktion fitnessmarkt.de (SIS)

Bildquelle: FIBO


Veröffentlicht am: 12. März 2019

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel
Allgemeines FIBO 2019 ‒ Was ist neu?

Die FIBO bietet auch in diesem Jahr wieder einige spannende Neuerungen. Der FIBO Campus und das FIBO Business Weekend versprechen einen Mehrwert für alle Besucher.

12. März 2019

Allgemeines TOGU macht die Profis fit

TOGU bietet vielseitige Trainingsgeräte, die nicht nur zuhause im alltäglichen Fitnesstraining zum Einsatz kommen. Auch als Vorbereitungstraining, in der Regeneration sowie in der Reha von Leistungssportlern werden sie genutzt.

11. März 2019