Vorteile einer Investition in einen Fitnessbereich, ein Hotel-Fitnessstudio

5 Bewertungen

Wellness-Tourismus


Die Hotellerie boomt wieder. Wir sind mehr unterwegs und suchen häufiger nach Einrichtungen, die über einen Fitnessbereich verfügen. Aktiver Lebensstil ist in der heutigen Welt, in der wir die meiste Zeit im Sitzen verbringen, sogar ein Muss geworden. 

Wir kümmern uns mehr für uns, ganz nach dem Motto „Der erste Eindruck zählt“, und kann vor uns die Tür öffnen oder zuschlagen. Der Schlüssel ist hier ein regelmäßiges Training.

Somit sind auch Geschäfts- oder Urlaubsreisen kein Grund mehr, mit dem Sport aufzuhören. Auch der Wellnesstourismus hat sich entwickelt. Urlaubs- und zunehmend auch Geschäftsreisen werden mit organisierten Aktivitäten unter Führung eines Trainers kombiniert.

Geschäftstreffen beginnen oder enden mit einem Endorphinschub im Fitnessstudio oder beim Spinning. Solche Gespräche, die in einer etwas anderen Atmosphäre als sonst stattfinden, enden häufiger mit einem zufriedenstellenden Ergebnis. Viele Menschen verbinden Wellness-Tourismus vor allem mit Spa-Behandlungen oder Yoga. Diese können jedoch als unerschwinglich, exklusiv und daher zu teuer angesehen werden.

Für ein Hotel sind diese Zonen wiederum schwer zu schaffen und teuer in der Instandhaltung. Die Lösung ist hier, einen eigenen Fitnessbereich einzurichten.


Daten aus zuverlässigen Quellen


Eine Studie von Hotels.com ergab, dass 44 % der Reisenden nicht auf ein Fitnessstudio verzichten würden, um ein günstigeres Hotelzimmer zu erhalten.

TripAdvisor fand heraus, dass 52 % der Reisenden ein Hotel-Fitnessstudio als Ort für ihr Urlaubstraining bevorzugen.

Touristen, die sich darauf einstellen, ihre Zeit im Hotel aktiv zu verbringen, sind sich dieser Vorteile bewusst und geben gerne mehr dafür aus, was sie fit hält. Ein Fitnessbereich/Fitnessstudio ist etwas mehr als nur ein Trend in der Branche, es ist ein Muss für Hotels, die auf dem heutigen Markt auf dem neuesten Stand und wettbewerbsfähig bleiben wollen.


Hotel Fitnessraum ausstatten


Planung eines Fitnessbereichs/Fitnessraums


Dabei sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:


- die Größe des Hotels

- die Anzahl der Gäste, die den Fitnessbereich nutzen können

- welche Personen den Fitnessbereich hauptsächlich nutzen werden (jung, alt, Geschäfts- oder eher Freizeitsegment?)

- Verfügbarkeit des Fitnessbereichs (für alle Gäste? für Premium-Service-Gäste? Für externe Gäste = zusätzliche Einkünfte)

- Lage des Fitnessbereichs (der unterirdische Teil kann Intimität bieten, das Geschoß bietet schöne Aussichten)

- Zonierung (= Diversifizierung der Aktivitäten)

- Art der Ausrüstung

- Budget


Es ist wichtig, dass der Raum gut belüftet ist und über eine abwechslungsreiche Beleuchtung und Musik verfügt.

In der Cardio-Zone werden Geräte wie Laufbänder, Fahrräder, Orbitalräder, Rudergeräte oder "Skier" bereitgestellt. Daneben wird ein Kraft- und Funktionsraum eingerichtet, in dem je nach Größe Multifunktionsgeräte oder eine größere Anzahl von Stapel-Maschinen aufgestellt werden können (es gibt auch platzsparende Doppelfunktionsgeräte). Hinzu können auch Bänke, eine Ablage mit Hanteln, Griffen und Gewichten kommen.

Eine gute Idee ist auch, eine Entspannungszone mit einem Rollmassagegerät, Stretchmatten und Körperrollen einzurichten. Spiegel und ein geeigneter Sportboden sind ebenfalls unerlässlich. Wenn das Hotel über einen zusätzlichen Raum verfügt, lohnt es sich, dort mehrere Spinning-Fahrräder, einen Projektor und eine Musikanlage vorzusehen. Diese energiegeladene Trainingsform gewinnt immer wieder neue Fans.

Es ist wichtig, dass die Zonen und ihre Proportionen an die infrastrukturellen Möglichkeiten des Objektes und den Typ der Hotelgäste angepasst sind. Berghotels, die vor allem von Sportlern besucht werden, werden sich für Krafttrainingsgeräte entscheiden, während Einrichtungen, die viele Rentner beherbergen (z.B. in Kurorten), sollten eher Geräte für Rehabilitationsübungen anbieten. Es kommen immer mehr neue Lösungen auf den Markt, mit störungsfreien Geräten, Kardiogeräten, die keinen Stromanschluss benötigen und dadurch einen wirtschaftlichen und ästhetischen Vorteil bieten (keine Kabel mehr).

Was die Ästhetik selbst angeht, so spielt sie eine wichtige Rolle. Heute ist der Wert von Details sprunghaft angestiegen. Die Antwort auf die immer höhere Ansprüche der Hotelgäste ist die Individualisierung, aber auch der Gleichförmigkeit von Interieur und Ausstattung. 

Die Lösung ist hier die Personalisierung der Geräte: einzigartig, überraschend und ungewöhnlich, mit dem Logo und/oder den Farben Ihrer Einrichtung versehen. Für Sie als Eigentümer ist es eine Gelegenheit für den Kunden, zusätzlichen Umgang mit Ihrer Marke zu gewinnen.


<


Aus der Sicht eines Hotelgastes...


Die Fitnesszone ist eine zunehmend attraktive Option. Auch wenn bei den Buchungen die Businessgäste überwiegen, schließt das nicht zwangsläufig körperliche Betätigung nach Feierabend aus! Ein Workout ist sogar die perfekte Gelegenheit, um Stress und Spannungen nach einem anstrengenden Arbeitstag, anstrengenden Kursen oder Sitzungen abzubauen. Dies gilt sowohl für sportlich Aktive, für die eine Reise oft eine Unterbrechung ihres Trainingsrhythmus bedeutet, als auch für Neueinsteiger, die durch die Nähe und Zugänglichkeit einer Fitnesszone zum Training ermutigt werden.

Bewegung ist eine der besten Möglichkeiten, um Endorphine freizusetzen und damit die Stimmung und das Wohlbefinden zu verbessern - so werden die Gäste ihren Aufenthalt in Ihrem Hotel sicher in guter Erinnerung behalten! Eine gute Pflege dieses Bereichs (Qualität der Ausstattung, große Auswahl, Qualität der Polsterung, Sauberkeit, angenehme Beleuchtung, Musik, Geruch) wird ihre Bewertung und Empfehlung definitiv beeinflussen.


Konkret: Wie viel kostet das? Liste der Geräte und Ausstattung, zusätzliche Dienstleistungen


Wir haben für verschiedene Bereiche Mustervorschläge vorbereitet. Wir haben bereits Dutzende von Hotels in Polen ausgestattet, aber auch in Europa, Asien und Afrika, so dass wir wissen, welche Lösungen am besten funktionieren. Wir sind führend bei wiederaufbereiteten Geräten, die wir bis zu 70 % günstiger anbieten. Während des 10-stufigen Wiederaufbereitungsprozesses wird jedes Bauteil von uns aufgearbeitet. Wir bieten eine umfassende Fitnessausstattung, von Geräten über Zubehör, Gewichte, Lampen, Bodenbeläge, Rollmassagegeräte (der absolute Bestseller dieses Jahres) bis hin zu Spinden. 


Darauf können Sie sich verlassen:


- Beratung bei der Wahl der Lage Ihrer Fitnesszone, Ihres Fitnessstudios

- Visualisierung des geplanten Bereichs (Planen und Sehen... das macht definitiv einen Unterschied)

- Unterstützung bei der Auswahl der Ausstattung und Einrichtung (je nach Größe des Raums, Ihren Vorstellungen und Ihrem Budget)

- Beratung bei der Finanzierung

- Vorbereitung der Versandformalitäten

- Organisation von Transport und Installation vor Ort

- Schulung Ihres Personals im Umgang mit den Maschinen

- Serviceleistungen sowohl während als auch nach der Garantiezeit


Fitnesstraining mit Aussicht


Besitzen Sie bereits einen Fitnessbereich oder ein Fitnessstudio, möchten ihm aber ein zweites Leben geben? Kontaktieren Sie uns, wir überholen auch Geräte, die Sie nicht bei uns gekauft haben.


Wir haben ständig Zugang zu Teilen zu einem attraktiven Preis. Wir können eine Überholung bei Ihnen vor Ort durchführen, mit der Möglichkeit, Ihre Ausrüstung zu personalisieren. Ein und dasselbe Gerät ist kaum wiederzuerkennen, wenn man die Farbe des Rahmens oder der Polsterung ändert, eine individuelle Garnfarbe hinzufügt oder sogar das Hotellogo aufstickt.

Wir bieten Ihnen die Geräte an, die derzeit am beliebtesten sind und die wir erfolgreich für Fitnessbereiche und Fitnessstudios in Hotelanlagen verkaufen.

Wir bieten auch Service für Fitnessgeräte an (unabhängig davon, ob sie bei uns oder bei einem anderen Händler gekauft wurden), führen regelmäßige Wartungsarbeiten durch und bieten Ersatzteile zum Selbstaustausch.

Wir bieten kostenlose Service-Beratungen an. Unsere erfahrene Servicetechniker führen Sie Schritt für Schritt durch einfache Reparaturen oder Einstellungen.


Bringen Sie den Gästeservice in Ihrem Hotel auf das nächste Level.


Nutzen Sie das Potenzial der in Ihrem Objekt vorhandenen Räume, und wenn Sie diese nicht vollständig erkennen, wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Selbst auf kleinem Raum können Sie einen Bereich schaffen, der neue Kunden anzieht, das Prestige steigert und Ihrem Unternehmen zusätzlichen Ertrag bringt.


Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:


Fitness Club 24 Sp. z o.o.

Komorowicka 110

43-300 Bielsko-Biała

Poland


Kontakt:

+48 33 486 90 07

sklep@fitnessclub24.pl

https://www.fitnessclub-24.de



Quelle und Bildquelle: fitnessclub24


Veröffentlicht am: 24. November 2022

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel
Tipps zum Gerätekauf 5 Vorteile beim Kauf überholter Geräte

Fitnessgeräte haben eine hohe Turnover-Rate. Dabei haben hochwertige Geräte von bekannten Marken eine sehr lange Lebensdauer. Für viele Studiobetreiber kann daher die Option, den eigenen Gerätepark durch gute Gebrauchte zu erweitern, sehr attraktiv sein.

21. Juni 2021