Neues Konzept: Smart Therapieren mit EGYM

4 Bewertungen

„Smart Therapieren“ ist das neue Konzept von EGYM für physiotherapeutische Einrichtungen aller Art. Dabei handelt es sich um einen neuen Ansatz, Patienten beim nachhaltigen Erreichen ihrer Gesundheitsziele zu unterstützen und so eine erfolgreiche und unabhängige Trainingstherapie zu betreiben. Von Physiotherapeuten für Physiotherapeuten.


Physiopraxen stehen aktuell vor zunehmenden Herausforderungen: massiver Therapeutenmangel, fehlende Kapazitäten, betriebswirtschaftliche Engpässe und Abhängigkeiten, mangelnde Vermarktungsmöglichkeiten und nicht zuletzt: begrenztes Entwicklungspotenzial.


„Smart Therapieren” mit EGYM versetzt Physiotherapeuten, Therapiezentren, Rehaeinrichtungen, Krankenhäuser und Kliniken mit (ambulanter) Reha, Arztpraxen mit Schwerpunkt Physiotherapie und Physiologie erstmals in die Lage, diese Barrieren zu überwinden und ihre Praxen, Mitarbeiter und Patienten in eine gesündere und unabhängigere Zukunft zu führen.


„Damit sich Physiopraxen auch in den kommenden Jahren im Wettbewerb um Fachkräfte behaupten, wirtschaftliche Engpässe lösen und sicher am Markt positionieren können, müssen sich Konzepte weiterentwickeln. Denn nur so haben Physiotherapeuten die Möglichkeit, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren: Ihre Patienten in den Mittelpunkt zu stellen, um sie nachhaltig erfolgreich auf dem Weg zur Schmerz- oder Symptomfreiheit zu begleiten und zu unterstützen – unabhängig von Verschreibungen und Verordnungssätzen.“

Jan Scherzer, Country Manager D-A-CH bei EGYM


EGYM Smart Therapieren


Zusammenwirken aller Komponenten im EGYM-Ökosystem

„Smart Therapieren" mit EGYM kombiniert Trainingsgeräte, digitale Apps, Software, Servicesund angeschlossene Partnergeräte innerhalb einer offenen Plattform zum EGYM-Ökosystem.

Ergebnis ist eine Trainingstherapie, die exakt auf Patienten zugeschnitten ist und so optimale Voraussetzungen für nachhaltige Therapieerfolge schafft – unabhängig vom Gesundheitszustand. Für Therapeuten entstehen völlig neue Wege und Möglichkeiten, ihre Behandlungsqualität dauerhaft zu steigern und Behandlungserfolge zu sichern.

EGYM bietet mit seinem „Smart Therapieren“-Konzept den Patienten ein personalisiertes Muskel- und Muskelfaszien-Längentraining an vollautomatisierten und digital vernetzten Kraft- und Mobilitätsmaschinen sowie angebundenen Kardiogeräten.

Smarte Muskelfunktionsdiagnostik am EGYM Fitness Hub und das BioAge in der Branded Member App zeigen selbst kleinste Verbesserungen auf und motivieren Patienten dazu, ihre eigenen Gesundheitsziele zu erreichen – ganz gleich, ob Reha oder dauerhafte Rekonvaleszenz.


Das „Smart Therapieren“ Erfolgspaket


  • Individuelle Raumplanung gemeinsam mit dem EGYM-Konzeptberater auf Basis der örtlichen Gegebenheiten und Gerätekonfiguration
  • Strategie: von der rechtlichen Ausgestaltung über alle notwendigen Arbeitsprozesse bis hin zur Einführungskommunikation
  • Prozesshandbuch und Gesprächsleitfäden zur gleichbleibend hochwertigen Umsetzung und Standardisierung aller Abläufe in der Einrichtung
  • Individuell abgestimmte Schulungen bei EGYM bzw. Präsenzschulungen vor Ort für alle beteiligten Mitarbeiter sowie für Patienten
  • Marketingmaterialien (digital und analog)


Vier Webinare zu "Smart Therapieren"

Begleitend zur Einführung des „Smart Therapieren“-Konzepts können Interessenten an einem von vier Webinarterminen teilnehmen.



Quelle und Bildquelle: BODYMEDIA

Veröffentlicht am: 31. Oktober 2022

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel