XBody stellt neue Trockenanzüge vor

3 Bewertungen

XBody stellte auf der diesjährigen MEET THE TOP Fitness in Frankfurt erstmals seine neu entwickelten Trockenanzüge vor.


XBody präsentierte auf MEET THE TOP zum einen den neuen, zweiteiligen Privatanzug, der mit den Studiogeräten kompatibel ist und zum anderen eine speziell entwickelte und patentierte Unterwäsche, mit der der Studioanzug umrüstbar ist.


Vorstellung XBody Trockenanzüge


Der Privatanzug und die Unterwäsche ermöglichen, dass zukünftig sowohl Bestandskunden als auch Neukunden mit dem Studioanzug trocken trainieren können. Die Vorteile des zweiteiligen Privatanzugs sind, dass Weste und Hose einfacher anzuziehen sind und falls notwendig, die Größe zwischen Unter- und Oberteil variiert werden kann. Die Unterwäsche ermöglicht trockenes EMS-Training zu einem günstigen Preis.


Sowohl die Unterwäsche als auch der Anzug werden nicht an Endkunden verkauft. Studiobetreiber können den neuen Anzug und die Unterwäsche entweder für eine monatliche Pauschale oder für eine einmalige Zahlung anbieten. Der neue Anzug und die Unterwäsche, deren Entwicklung knapp zwei Jahre dauerte, sind ab September erhältlich.



Quelle und Bildquelle: BODYMEDIA

Veröffentlicht am: 15. Juni 2022

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel
Produktneuheiten InnuScience – gelebte Nachhaltigkeit

InnuScience RSG ist eine neue Produktreihe, die mit einem tragbaren Verdünnungssystem mit geschlossenem Kreislauf arbeitet. Dieses einfach zu bedienende System bietet eine präzise Verdünnung zu niedrigen Kosten.

23. Mai 2022