Stabilität durch Instabilität - ist das Balance Pad nach der Knie-OP das Richtige?

5 Bewertungen

Nach einer erfolgreich überstandenen Knie-OP möchtest du wahrscheinlich so schnell und intensiv ins Training einsteigen wie möglich. Das Balance Pad nach der Knie-OP ermöglicht es dir, mit viel Unsicherheit in den Gelenken auch deine Knie zu stärken. 

Entsprechend ist das Balance Pad perfekt geeignet, um die nötige Stabilität im Gelenk wieder aufzubauen, allerdings nicht in jeder Phase. Worauf du achten musst und wie du das Balance Pad nach der Knie-OP ideal nutzt, erfährst du hier. 



Das sind die Folgen einer Knie-OP und deswegen ist das Balance Pad perfekt

Nicht nur das Knie ist in Folge eines operativen Eingriffs betroffen. Selbst bei optimalem Verlauf der Operation und einer schnellem Erholung, leiden deine Muskeln im Bein unter starker Atrophie. Die Muskeldegeneration läuft sehr schnell ab, vor allem in den muskeldurchsetzten Beinen siehst du binnen weniger Tagen erschreckende Unterschiede, wenn du diese gar nicht benutzen kannst. 

Wichtig ist also, dass du ruhig und entspannt wieder ins Training einsteigst, aber gleichzeitig eifrig daran arbeitest, nach der Reha stärkere Muskeln und Gelenke zu haben als vorher. 

Für die Muskulatur bietet sich zunächst ein sachtes Training an, einfache Übungen ohne Gewicht, gemäßigtes Gehen oder sanftes Radeln auf dem Ergometer. Die Beinmuskulatur baut sich auch schnell wieder auf, keine Sorge also. Achte jedoch auf Schmerzen. 

Anspruchsvoller wird das Folgetraining mit dem Widerstandsband und dem Balance Pad. Auf letzterem führst du einfache Übungen wie Squats oder Deadlifts durch, das Schwanken deiner Beine lässt jedoch jeden Muskel und jedes Gelenk mitarbeiten. Das ist auch unter optimalen Umständen eine starke Beanspruchung deines Körpers, achte also unbedingt auf Schmerzen und sprich dich mit deinem behandelnden Arzt oder Physiotherapeuten ab. 

Bereits das Stehen auf dem Balance Pad ist anfangs anspruchsvoll, taste dich also langsam an das Limit deines Knies heran. 

Grundsätzlich ist ein Balance Pad nach der Knie-OP aber eines der besten Geräte, das du nutzen kannst. Denn die Kompensationsarbeit, die dein Körper leisten muss, stärkt Tiefenmuskulatur und Gelenke. Den verletzungs- und operationsbedingten Rückstand kannst du so also bestens wieder aufholen. 

Balance Pad Übungen für Senioren


Balance in jeder Phase, Balance in jeder Faser

Das Balance Pad nach einer Knie-OP macht es dir leicht, wieder unbeschwert durch den Alltag zu gehen und das Training für Gleichgewicht und Gelenke wird dir auch die Angst vor Folgeverletzungen nehmen.

Zudem wirst du feststellen, dass Übungen auf dem Balance Pad auch einfach mehr Spaß machen und dieser kleine Motivator alleine kann dich dazu bringen, an regelmäßiger Reha festzuhalten.

Finde jetzt deine passenden Functional Training Geräte zum unschlagbaren Preis!

Jetzt Functional Training Geräte finden


Redaktion fitnessmarkt.de (EA)

Bildnachweis: #103391218 Prostock-studio / stock.adobe.com

Veröffentlicht am: 24. September 2019

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel