Lockerung der Maßnahmen: Fitnessstudios können sich auf Wiederaufnahme des Betriebes freuen

4 Bewertungen

Mit der Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel vom 06. Mai gibt es den ersehnten Lichtstreif am Horizont für Studiobetreiber. Die Regelungen zur Öffnung von Studios sind zwar Sache der Länder, einige Bundesländer haben allerdings bereits konkrete Pläne für die Wiederaufnahme des Betriebes von Fitnessstudios verkündet. Wo Trainierende bald wieder im Studio schwitzen können erfahren Sie hier.


Genaue Regelungen noch unklar


Unter welchen Auflagen und Bestimmungen die Studios wieder eröffnen dürfen ist bisher noch unklar. Jedes Bundesland arbeitet eigene Regelungen für den Schutz von Trainierenden und Personal aus.

Vorreiter ist NRW, dort öffnen Studios bereits ab Montag, den 11.05. 2020 wieder die Pforten für Mitglieder. Völlig klar ist, dass Abstandsregelungen, die Hygiene im Studio, die Gerätedesinfektion vor, während und nach dem Training sowie der Schutz der Mitarbeiter wichtige Punkte auf der Agenda jedes Studios sein werden.

Klar ist, dass sich das Training verändern wird. Viele Geräte werden gesperrt sein, Duschen, Umkleiden, Schwimmbäder und Wellnessbereiche werden nicht zur Verfügung stehen. Kurse dagegen sollen schon bald wieder möglich sein - mit geringerer Personenzahl, um Abstandsregelungen sicher einhalten zu können.

Wer öffnet wann?


In NRW dürfen Fitnessstudios ab dem 11. Mai den Betrieb wieder aufnehmen. In Hessen dürfen Fitnessstudios nach Vorlage eines Hygienekonzeptes bereits ab dem 15. Mai öffnen. In Baden-Württemberg werden Öffnungen ab Pfingsten in Aussicht gestellt. In Sachsen und Schleswig-Holstein dürfen die Fitnessstudios am 18. Mai wieder eröffnen, in Niedersachsen steht die Öffnung vermutlich bereits zum 25. Mai an.

Bayern und Mecklenburg-Vorpommern planen die Wiedereröffnung von Studios für den Juni, in den anderen Bundesländern ist die Lage noch unklar. Änderungen könnten hier Anfang Juni beschlossen und bekannt gegeben werden. Die strengen Kontaktbeschränkungen gelten bundesweit noch bis zum 05. Juni, rund um dieses Datum könnten also weitere Änderungen der Maßnahmen in Kraft treten.

Bereite dich auf die Öffnung der Studios vor: Schutz und Hygiene findest du auf der zentralen Einkaufsplattform von fitnessmarkt.de

Jetzt Mundschutz und Behelfsmasken finden

Jetzt Hände- und Flächendesinfektion finden

Jetzt Trennwände finden

Jetzt Einmalhandschuhe finden


Redaktion fitnessmarkt.de (DG)

Bildnachweis: #135441021 Prostock-studio / stock.adobe.com

Veröffentlicht am: 8. Mai 2020

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel