Kraft und Ausdauer im Zirkel - diese Muskeln baust du im Kraft-Ausdauer-Zirkel auf

5 Bewertungen

Der Kraft-Ausdauer-Zirkel ist eine gute Mischung aus moderner Technik und preußisch militärischem Zirkeltraining. Hier kommen, Drill, Spaß, Abwechslung und sportwissenschaftliche Erkenntnisse zusammen. Aber was bedeuten Kraft und Ausdauer genauer im Kontext deines Aufbautrainings? Welche Muskeln kannst du beim Kraft-Ausdauer-Zirkel wirklich effizient trainieren?


Das Konzept des Zirkeltrainings weiter gedacht

Zirkeltraining ist nichts Neues, nahezu jeder deutsche Schüler wird es noch aus dem Schulunterricht kennen. Der Lehrer pfeift und keuchende Schüler müssen von den Springseilen ans Reck. Das Prinzip funktioniert, auch Leistungssportler wie die Klitschko-Brüder setzen auf genau diese Methoden: der Körper bekommt nur kurze Pausen, die Muskeln werden im Wechsel trainiert. Das bedeutet, dass die Beine vielleicht bei der nächsten Übung eine Pause bekommen, dein Kreislauf aber weiter machen muss. Hierin liegt auch das Geheimnis hinter der Effizienz des Kraft-Ausdauer-Zirkels, durch die besondere Erfahrung von Hersteller milon ist dieses System aber sogar noch etwas durchdachter. Denn die (in der Regel) zwölf Geräte im Kraft-Ausdauer-Zirkel sind genau aufeinander abgestimmt, alle großen Muskelgruppen werden angesprochen. Ausgehend vom Core arbeitest du so an stabilisierenden Muskeln im Rücken, den großen Muskelgruppen in Beinen und Gesäß und auch an den Armen


milon Zirkel: Erfahrungen

Der Clou des Kraft-Ausdauer-Zirkel liegt aber in der besonderen Technik in den Maschinen. Hier kommen nämlich elektronische Widerstände zum Einsatz. Dadurch wird der Widerstand der Maschine progressiv gestaltet und während der Bewegung angepasst. Mit Gewichten kannst du einen Kraftpunkt überwinden und die Bewegung durch Momentum kompensieren, das funktioniert hier nicht. Jede Sekunde ist Muskelarbeit - und das gilt auch für die Momente nach dem Gerätewechsel. Denn du brauchst dich nicht um das Einstellen des Gewichtes zu kümmern, das macht deine Chipkarte automatisch für dich. Dein Kreislauf wird nachhaltig von dieser Intensität profitieren, auch wenn du die fehlenden Pausen vielleicht alsbald verfluchen wirst.

Intensives Training für alle großen Muskelgruppen

Das Muskeltraining im Kraft-Ausdauer-Zirkel spricht also deinen gesamten Körper an, denn so wurde es konzipiert. Das gilt auch für den reinen Kraft-Zirkel, der nur die Schwerpunkte anders setzt. Nur so kann der Zirkel überhaupt funktionieren, er gibt deinen Muskeln immer wieder kurze Pausen und lässt dich aber gnadenlos weiter arbeiten. Das wirst du nach einem Kraft-Ausdauer-Zirkel aber auch spüren. Und zwar am ganzen Körper.

Finde jetzt deinen passenden Fitnesszirkel zum unschlagbaren Preis!

Jetzt Fitnesszirkel finden


Redaktion fitnessmarkt.de (EA)

Bildnachweis: #138838888 nd3000-AdobeStock

Veröffentlicht am: 18. Juni 2019

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel