Kontaktlose Händedesinfektion: Hygienekonzept mit MediTrooper einfach umgesetzt

6 Bewertungen

Die Corona-Pandemie hat Vieles verändert. Noch sind die Studios geschlossen und bereits jetzt ist völlig klar, dass wir alle in Zukunft - auch nach einer flächendeckenden Impfkampagne - Hygiene mit anderen Augen betrachten müssen, als es bisher der Fall war. Funktionierende Hygienekonzepte sind nicht nur ein Schlüssel im Kampf gegen die weltweit tobende Corona-Pandemie, spätestens seit dem Auftreten der hochinfektiösen Mutation in Großbritannien ist klar, dass wir auch für die Zukunft mit einer neuen Normalität planen müssen. Wie der MediTrooper Desinfektionsmittelspender mit Sensor das Einhalten Ihres Hygienekonzepts erleichtert erfahren Sie hier. 

 MediTrooper kaufen

Hände desinfizieren


Bereits seit Monaten sind Hygienekonzepte in Kraft getreten. Ein wichtiger Teil jedes Hygienekonzeptes ist die Handhygiene

Achten Sie darauf, dass an allen Waschbecken in Ihrem Studio ausreichend Hygieneartikel wie Flüssigseife, Einweghandtücher und die nötigen Abfallbehälter für die Papierhandtücher zur Verfügung stehen. 

Auf der Trainingsfläche selbst ist es allerdings nicht so einfach, die Übertragung von Keimen und Erregern von Gerät zu Gerät zu verhindern. Die hygienische Handdesinfektion ist hier daher ungemein hilfreich. Herkömmliche, manuelle Desinfektionsmittelspender haben allerdings das Potential, mehr zum Problem zu werden, als zur Lösung beizutragen. 

Durch die Bedienung des Desinfektionsspenders können sich auf dem Spender selbst Erreger ansammeln. Viele Menschen sind mit den Anforderungen an den Desinfektionsvorgang nicht gut vertraut - die Zwischenräume zwischen den Fingern, die Handrücken und die Nagelbetten können bei der Desinfektion leicht vergessen werden. Durch die erhöhte Belastung durch die Berührung des Spenders wird das Problem der Keimübertragung also nicht gelöst. 

 

MediTrooper kontaktlose Händedesinfektion

 

Das Handdesinfektionssystem von MediTrooper funktioniert kontaktlos und sorgt für eine vollständige Benetzung der Handoberflächen. Das bedeutet: Jeder Benutzer desinfiziert sich die Hände in der gleichen, hohen Qualität.

Das verwendete Desinfektionsmittel bietet 2 Stunden Schutz - es legt sich praktisch wie ein unsichtbarer Handschuh auf die Haut. Während des Trainings müssen Mitglieder daher keine Angst vor einer Schmierinfektion haben. 

Das sorgt für ein gutes Gefühl beim Training und stärkt das Vertrauen Ihrer Mitglieder in Ihr Studio.

Dank des integrierten Displays können Sie gezielt Werbung einblenden. Dadurch kann das Gerät im besten Fall vollständig refinanziert werden!

 

Fazit


MediTrooper kontaktlose Händedesinfektion bietet ein hochwertiges, modernes Design und eine erstklassige, kontaktlose Händedesinfektion. Jeder Nutzer des Gerätes desinfiziert die Hände in der gleichen hohen Qualität, nach der Desinfektion ist die Hand wie durch einen unsichtbaren Handschuh für 2 Stunden geschützt

Für mehr Schutz und Hygiene: Jetzt MediTrooper Desinfektionsspender kontaktlos kaufen!

MediTrooper Desinfektionsspender kontaktlos kaufen


Redaktion fitnessmarkt.de (DG)

Bildnachweis: MediTrooper

Veröffentlicht am: 21. Januar 2021

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel
Tipps zum Gerätekauf Vielseitig fit mit der fle-xx GYMwall

Die GYMwall ist nicht nur optisch ein echtes Highlight, sondern dank ihrer Flexibilität und Modularität perfekt auf fast jeden Raum anpassbar. Dank der vielfältigen Trainingsmöglichkeiten ist die GYMwall ein eigener Fitness-Mikrokosmos in deinem Studio.

2. März 2021