Dein eigenes Fitnessstudio zu Hause mit Keiser Europe

6 Bewertungen

Nach der Verlängerung des “Wellenbrecher-Lockdowns” bis in den Januar hinein gilt es weiterhin, Wege zu finden, wie du auch zu Hause Sport treiben kannst. Sport hält dich fit und gesund, regelmäßiges Training ist außerdem ein echter Booster für dein Immunsystem. Nutze die Chance! Was gibt es Schöneres, als in deiner eigenen, sicheren, vertrauten Umgebung zu trainieren? Ein Home Gym bietet dir viele Vorteile. In unserem Ratgeber erfährst du, wie Keiser Europe dich bei der Umsetzung deines eigenen Heim-Fitnessstudios unterstützen kann!


Keiser Europe für dein HomeGym!

Was sind die Vorteile eines privaten Fitnessstudios in deinem eigenen Zuhause?


Natürlich hat das Training im Fitnessstudio echte Vorteile. Du hast dich sicher gut informiert, bevor du eine Mitgliedschaft abgeschlossen hast. Es fehlt die professionelle Anleitung, der Gruppenunterricht, das Gefühl von “Wir” - all die DInge, die diese spezielle Motivation fördern, die du im Fitnessstudio findest! Im Fitnessstudio hast du unbestritten eine große Auswahl von Geräten und verschiedenstem Equipment, so dass du dein Training abwechslungsreich und vielseitig gestalten kannst. 


Doch Trübsal zu blasen, hält dich nicht fit! Deswegen haben wir eine Übersicht aller Vorteile, die das Training zu Hause für dich bietet, zusammengestellt: 


  • Keine Fahrzeit: Und das bedeutet auch, dass du keinen Parklplatz suchen musst, keine Parkgebühren zahlen musst, keine Umwege mit dem ÖPNV in Kauf nehmen musst und einfach wahnsinnig viel Zeit und Nerven sparst! Die freie Zeit kannst du einfach zu Hause in eine kleine Extraeinheit investieren. 
  • Keine Öffnungszeiten: Du musst nicht darauf warten, dass dein Studio öffnet, du kannst zu jeder Tages- und Nachtzeit trainieren!
  • Keine monatlichen Kosten: Klar musst du mindestens 1x in dein eigenes HomeGym investieren, aber dein Studio zu Hause kostet dich keine monatlichen Beiträge. 
  • Kein Warten: Du musst nicht planen, dich umsehen und abwarten, bis ein Gerät für dich frei ist!
  • Kein Lärm: Keuchen, ächzen, lästige Gespräche über mehrere Geräte hinweg? Keine Sorge, zu Hause wirst du nicht durch die Geräusche anderer Personen gestört. 
  • Gute Musik: Und das bedeutet auch, dass du beim Training deine eigene Musik abspielen kannst. Egal wie laut oder leise du das möchtest. 


Wenn du ein eigenes HomeGym zu deiner Verfügung hast, bleibt dir das natürlich auch dann, wenn die Fitnessstudios endlich wieder öffnen. Einer Extra-Einheit am Wochenende oder zwischendurch steht also nie mehr etwas im Wege!


Fitness für zu Hause - wie lässt sich das Fitnessstudio ersetzen?  


Komplett ersetzen kannst du das Fitnessstudio natürlich nicht. Aber du kannst gute Alternativen schaffen, um auch zu Hause sinnvoll in Form bleiben zu können. Du benötigst eine kleine Grundausstattung an Kraft- und Cardiogeräten. Danach ist es vor allem wichtig, dich auch zu Hause zu motivieren und am Ball zu bleiben! Dabei können dir passende Apps helfen. Keiser Europe bietet dir passende Trainings-Apps mit vorgefertigten Kursen. So kannst du dich mit Nutzern aus aller Welt verbinden und dir ein bisschen "Wir"-Gefühl nach Hause holen!

Kann man zuhause die gleichen Erfolge wie im Fitnessstudio erreichen?


Das kommt ein bisschen auf dein Trainingsniveau und auf deine Trainingsziele an. Ein Fitnessstudio bietet dir natürlich ganz andere Voraussetzungen zum Training, als ein HomeGym. Aber auch zu Hause kannst du kurz- und langfristig erfolgreich trainieren und deine Ziele erreichen! 

Damit das gut funktioniert, solltest du dir schon vor der Anschaffung von Geräten Gedanken darüber machen, was du erreichen willst! Gerade im Winter sorgt das Wetter oft dafür, dass gute Vorsätze für das Cardiotraining im Freien über den Haufen geworfen werden. Natürlich kannst du keinen kompletten Cardiopark zu Hause aufstellen - also überlege dir, welches Gerät du am liebsten für dein Cardio-Home-Workout verwenden möchtest. Ein Indoor Cycling Bike ermöglicht dir beispielsweise ein energiegeladenes Workout zu guter Musik und hohem Spaßfaktor. Aber vielleicht liegt dir eher ein Crosstrainer oder ein Rudergerät - entscheide in Ruhe!

Auch für das Krafttraining solltest du dir klare Ziele setzen und die passenden Geräte dafür aussuchen. Wenn du möglichst viel drücken möchtest, solltest du über die Anschaffung einer Hantelbank und eines passenden Racks mit den nötigen Sicherungseinrichtungen nachdenken. Geht es dir eher um Straffung, reichen dir vielleicht schon einige Hanteln. Oder möchtest du funktional arbeiten? Dann ist für dich vielleicht ein Kabelzugturm und ein Satz Kettlebells die Antwort!


Keiser Europe - Profi-Training in den eigenen 4 Wänden


Keiser Europe überzeugt durch schnellen und zuverlässigen Versand. Nach dem Bestellen kannst du also schonmal dein Sport-Outfit herausholen, denn innerhalb weniger Tage ist deine Lieferung bei dir! Verschiedene Apps machen es dir noch einfacher: Wähle einfach einen der vorgefertigten Kurse und leg los! Verlasse dich auf mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Sport- und Physiotherapiebranche. Zahlreiche Spieler von Top-Fußballclubs sind dir bereits vorausgegangen und trainieren in ihren eigenen vier Wänden mit Keiser-Ausrüstung. Besucher von Fitnessstudios, Menschen mit Verletzungen und Senioren haben sich seit Jahren ebenfalls für das Heimtraining entschieden, viele zusätzlich zu ihrem Programm im Fitnessstudio oder bei ihrem Physiotherapeuten.


Entdecke tolle Fitnessgeräte von Keiser für dein HomeGym!

Jetzt Fitnessgeräte von Keiser finden


Redaktion fitnessmarkt.de (DG)

Bildnachweis: Keiser Europe

Veröffentlicht am: 4. Dezember 2020

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel
Tipps zum Gerätekauf Teqball - Fußball auf dem Tisch

Teqball ist DIE Trendsportart 2020. Die lässige Fußball-Variante wird zu zweit an einem gebogenen Tisch gespielt und sorgt für viel Spaß. Gleichzeitig werden Technik, Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer geschult! Lass dich von der Begeisterung anstecken!

3. Dezember 2020

Tipps zum Gerätekauf WOODWAY goes functional!

Werte deine Functional Area auf: Das Lamellenlaufband "4Front", das Wattbike und die FitBench von WOODWAY sorgen für herausfordernde Workouts in deinem Functional Training Bereich!

25. November 2020

Tipps zum Gerätekauf Ninja Warrior 2020 - Griffkraft entscheidet

Mit einer ausgeprägten Griffkraft fällt nicht nur das Klettern und Bouldern leichter, es gelingt dir mit dem richtigen Training auch besser, Hindernisse wie den Zeitsprung oder die hängenden Körbe im Ninja Warrior Parcours zu überwinden.

11. November 2020