Bodystreet präsentiert neue kabellose SmartWear

5 Bewertungen

Bodystreet stellt ihre neue App-gesteuerte, kabellose Bodystreet SmartWear für den EMS-Markt vor.


Die EMS-Trainierenden erhalten bei Bodystreet zukünftig ihren eigenen Bodystreet SmartWear-Anzug, der individuell auf sie angepasst ist. Er besteht aus antibakteriellen Hightech-Fasern und soll somit ein größtmögliches Maß an Hygiene bieten. Die kabellose Bluetooth-Technologie soll Bewegungsfreiheit ermöglichen und ist durch die App-Steuerung benutzerfreundlich gestaltet.




"In der Bodystreet SmartWear fühle ich mich mobiler und unabhängiger durch die Bewegungsfreiheit. Das Training ist auf einem ganz anderen Level. Nach kurzer Eingewöhnung spüre ich meine Muskeln mehr als vorher." Bodystreet-Kundin Heide aus Potsdam


Die Echtzeitmessung über das Multi-Sensorik-System nutzt die Daten der Trainierenden, um einen Trainingsplan zu erstellen, dessen Effizienz auf der Analyse der Puls- und Muskelaktivitäten basieren soll. Außerdem wurde das Hightech-EMS-Equipment mit der Symbiont-Technologie des Unternehmens schwa-medico GmbH als professionelles Medizingerät eingestuft.


Quelle: BODYMEDIA

Bildquelle: Bodystreet GmbH

Veröffentlicht am: 5. November 2021

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel