Verkaufsbörse von Fitnessstudios und Gesundheitsstudios

Alle Angebote (26)
Verkaufe gesundheitsorientierten Fitnessclub
Magdeburg, Deutschland
Erstklassiges EMS-Studio in Wachstumsregion Cottbus in TOP Lage
Cottbus, Deutschland
Erstklassiges EMS-Studio in Frankfurter TOP Lage
Frankfurt am Main, Deutschland
TOP
EMS-Studio in bester Hamburger Lage
Hamburg, Deutschland
TOP
Erstklassiges EMS-Studio in Melle (zwischen Osnabrück und Bielefeld)  in TOP Lage
Melle, Deutschland
TOP
Erstklassiges EMS-Studio in München Fürstenried West in TOP Lage
München, Deutschland
Frauen-Fitnessclub zu verkaufen
Stockelsdorf, Deutschland
Einzigartige Gelegenheit: Frauen-Fitnessstudio mit Erfolgsgeschichte steht zum Verkauf!
Nürnberg, Deutschland
TOP
Verkauf: Gesundheitsorientiertes Fitnessstudio (Asset Deal)
Bremen, Deutschland
Frauenfitnessstudio in 16761 Hennigsdorf
16761 Hennigsdorf, Deutschland
In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

Fitnessstudio-Verkaufsbörse

Sie sind Existenzgründer und möchten sich in der Fitnessbranche selbstständig machen? Gute Entscheidung, denn die Fitnessbranche entwickelt sich in den letzten Jahren am schnellsten, wenn man die gesamte Sportbranche betrachtet. Kein Wunder, denn die Menschen leben immer bewusster und gesünder. Und natürlich zählt zu einem gesunden Leben auch die sportliche Aktivität. Das ist auch der Grund für das stetige Wachsen der Mitgliederanzahl in Fitnessstudios. Diese liegt mittlerweile bei ca. 7 Millionen, aufgeteilt in ca. 7000 Fitnessstudios in Deutschland. Wenn man bedenkt, dass Deutschland ca. 82 Millionen Einwohner hat, erkennt man schnell, dass hier also noch viel Potenzial steckt.

Fitnessstudio kaufen für Existenzgründung im Fitnessbereich

Sie befinden sich gerade in der Existenzgründung und möchten ein Fitnessstudio oder vielleicht auch ein Damenstudio eröffnen? Dann sind Sie hier bei fitnessmarkt.de an richtiger Stelle. Es müssen nicht immer neue Fitnessgeräte sein. Vor allem als Existenzgründer für ein Fitnessstudio sind gebrauchte Fitnessgeräte eine preiswerte Alternative zu neuen Fitnessgeräten. Hier finden Sie gebrauchte professionelle Fitnessgeräte, die aus Fitnessstudioauflösungen stammen, aber natürlich voll funktionsfähig sind. Für den Start und den Aufbau Ihres Fitnessstudios müssen es nicht immer neue Fitnessgeräte sein. Bei der Eröffnung eines Fitnessstudios geht es aber nicht nur um Fitnessgeräte, sondern auch um Ausstattungen für Ihr neues Fitnessstudio, Möbel für Ihr Fitnessstudio oder einen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium für Ihr Fitnessstudio. Da neben der Fitnessbranche gleichzeitig auch die Wellnessbranche wächst, ist für einen Existenzgründer empfehlenswert, bei der Eröffnung eines neuen Fitnessstudios gleich zu Beginn einen Wellnessbereich mit Sauna und Solarium zu integrieren, um auch den Erholungsfaktor nach den Trainingseinheiten für die Mitglieder gleich abzudecken.

Fitnessstudio-Auflösung, Fitnessstudio verkaufen, Damenstudio verkaufen

Falls Sie gerade Ihr Fitnessstudio auflösen und deswegen verkaufen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit, Ihr Fitnessstudio zu verkaufen. Im Falle einer Auflösung von einem kompletten Fitnessstudio werden unterschiedlichste gebrauchte oder neue Fitnessgeräte wie z. B. Cardiogeräte, Kraftgeräte, Fitnesszirkel, Geräteparks, Vibrationsplatten, Rudergeräte, aber auch Sauna und Solarien und oftmals sogar auch die Ausstattung der Fitnessstudios gebündelt verkauft. Der Vorteil ist, dass Sie sich nicht darum kümmern müssen, jedes einzelne Gerät auch einzeln zu verkaufen, sondern Sie können hier ganz bequem Ihr komplettes Fitnessstudio mit Zubehör inserieren. Nicht nur Ihre gebrauchten Fitnessgeräte, sondern auch Ausstattungen aus dem Fitnessstudio, Möbel aus dem Fitnessstudio, Sauna & Solarium. Sie sollten unbedingt darauf achten, Ihre gebrauchten Fitnessgeräte und alles, was dazu gehört, sehr detailliert zu beschreiben. Je detaillierter Sie die Angaben zu den neuen oder gebrauchten Fitnessgeräten aus Ihrer Fitnessstudio-Auflösung machen, umso transparenter ist es für den Interessenten.

FAQ

Wie viel kostet es, ein Fitnessstudio zu kaufen?

Wenn es um den Erwerb eines Fitnessstudio-Franchise geht, ist – je nach Größe und Bekanntheit der Marke – mit 10.000 bis 220.000 Euro Eigenkapital zu rechnen. Darunter fallen beispielsweise die (monatlich) zu entrichtende Franchisegebühr, die Ausstattung, die Mietkaution sowie die Notarkosten.

Was braucht man, um ein Fitnessstudio aufzumachen?

Fachspezifische Qualifikationen wie kaufmännisches Wissen und eine hohe Affinität zu Sport und einem gesunden Lifestyle. Ein fundierter Businessplan, der die Finanzierung und Kosten beinhaltet und potentielle Geldgeber überzeugt. Bei einem Franchise ist mit einem Eigenkapital zwischen 10.000 und 200.000 Euro zu rechnen. Natürlich sind auch ein geeigneter Standort und entsprechende Räumlichkeiten wichtig, wenn es um eine Neugründung geht. Ansonsten sollte ein gebrauchtes Fitnessstudio alle Kriterien erfüllen, die man als Betreiber für wichtig erhält. Wer keinen bestehenden Kundenstamm übernehmen kann, sollte auf ein gutes Marketingkonzept für Neukundengewinnung setzen.

Wie viel verdient man mit einem eigenen Fitnessstudio?

Wie viel Geld man als Fitnessstudio-Betreiber mit seinem eigenen Studio verdient, ist sehr individuell. Je nachdem, wie hoch die Einnahmen und Ausgaben sind, kann sich ein Fitnessstudio-Betreiber ein durchschnittliches Jahresgehalt zwischen 30.000 und 60.000 Euro auszahlen. Klar ist aber auch, dass viele Selbstständige keine klassische 40-Stunden-Woche haben – vor allem nicht zu Beginn ihrer Selbstständigkeit.

Wie viel Umsatz macht ein Fitnessstudio?

Die Fitnessbranche boomt. Allein im Jahr 2021 belief sich der Umsatz auf über 2 Milliarden Euro – daran konnte auch Corona nichts ändern. Wie hoch genau der Umsatz eines einzelnen Fitnessstudios in Deutschland ist, lässt sich so pauschal nicht sagen. Durchschnittlich macht ein Fitnessstudio aber um die 500.000 Euro Umsatz.

Wie viel Eigenkapital für ein Fitnessstudio?

Wer ein Fitnessstudio-Franchise eröffnen möchte, kann mit 10.000 bis 220.000 Euro Eigenkapital rechnen – je nachdem, um welche Fitness-Brand es geht. Dazu gehören beispielsweise die Notarkosten oder die Franchisegebühr.

Hat die Fitnessbranche Zukunft?

Eine ausgewogene Work-Life-Balance und eine gesunde Lebensweise werden immer wichtiger. Das zeigen auch die steigenden Mitgliederzahlen in deutschen Fitnessstudios. Die Fitnessbranche boomt, schließlich gehört Sport zu einem gesunden Lifestyle dazu. Rund 7 Millionen Mitglieder, verteilt auf circa 7.000 Studios, sind es allein in Deutschland – Tendenz steigend. Die Fitnessbranche hat also auch in der Zukunft Potenzial und die Gelegenheit für eine Neugründung ist günstig.

Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
News aus der Fitnessbranche Mit EGYM Wellpass zu mehr Firmenkunden

„Beschäftigte aller Unternehmen in Deutschland work-life-fit machen.“ Das ist die ambitionierte Vision von EGYM Wellpass. Ein wichtiger Ba...

22. Mai 2024

Wellness & Beauty Deutscher Wellness Verband verleiht Spa Manager Awards

Seit vielen Jahren engagiert sich der Deutsche Wellness Verband für die Wertschätzung und Anerkennung von Spa Managern im deutschsprachige...

16. Mai 2024

Produktneuheiten EGYM Genius macht das komplette Studio smart

Jetzt wird das komplette Fitnessstudio smart: Mit EGYM Genius, der neuesten, KI-basierten Software-Innovation von EGYM, dem Weltmarktführe...

13. Mai 2024

News aus der Fitnessbranche Fit mit Diabetes: Das neue Gütesiegel für ein sicheres Training in Fitness- und Gesundheitsstudios

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat in einer Kooperation mit diabetesDE, der IST-Hochschule für Management und der Experten Allia...

7. Mai 2024

Produktneuheiten Hip Thrust: die nächste Generation des Gluteus-Trainings

EGYM, der internationale Innovationsführer für Fitnesstechnologie und Firmenfitness, erweitert sein innovatives Portfolio smarter Kraftger...

2. Mai 2024

Trainingstipps Trainingsverletzungen: Wie vermeide ich sie am besten?

Hast du dich schon einmal während des Trainings verletzt? Fast jeder, der regelmäßig trainiert, kennt das unangenehme Gefühl einer Zerrung...

29. April 2024

News aus der Fitnessbranche Highlights der FIBO 2024

Vom 11. bis 14. April 2024 war Köln Gastgeber der renommierten Fitnessmesse FIBO, die sich auf Fitness, Prävention und Gesundheit konzentr...

23. April 2024

News aus der Fitnessbranche Die besten Aktivhotels auf der FIBO gekürt

Am 11. April 2024 erreichte die Aufregung ihren Höhepunkt: Zum sechsten Mal vergab das renommierte Reiseportal meintophotel.de die Aktiv H...

22. April 2024

Businesstipps aus der Fitnessbranche Wie Fitnessstudios und Physiotherapiepraxen erfolgreich kooperieren

Eine Partnerschaft zwischen Fitnessstudios und Physiotherapiepraxen eröffnet spannende Perspektiven für eine integrierte Gesundheitsversor...

16. April 2024