Du hast nicht gefunden, was du suchst?

Wir arbeiten mit namhaften Herstellern und Händlern der Branche zusammen und finden das passende Gerät für dich!

Beantworte uns einfach ein paar Fragen und wir machen uns sofort auf die Suche für dein individuelles Angebot.

  • schnell und unverbindlich
  • individuelle Angebote
  • bestes Angebot auswählen
service 24 hour
Unser Service:

Bearbeitung innerhalb von 24 Stunden

professional quality
Unser Qualitätsanspruch:

Nur geprüfte Partner und Angebote mit Profi-Qualität

Veröffentliche ein kostenfreies Gesuch

Ganz einfach in wenigen Schritten und erhalte gezielte Angebote von Verkäufern!

In dieser Kategorie verkaufen? Inseriere jetzt und du erreichst genau die richtige Zielgruppe!

In China wurden bereits 2.000 v. Chr. Behandlungen und Rituale mit heißen Steinen durchgeführt. Auch die indianischen und hawaiianischen Schamanen schworen auf die wohltuende und entspannende Wirkung von Hot Stones auf den menschlichen Körper. Heute gehört die Hot-Stone-Massage zu den beliebtesten Anwendungen im Bereich Wellness.

Hot Stones: heiße Vulkansteine

Hot Stones sind schwarze Basaltsteine vulkanischen Ursprungs, die im Wasserbad auf etwa 50–60 °C erwärmt werden. Die Steine sind flach, oval oder rund und verschieden groß, denn so können sie sich jeder Körperregion anpassen. Basalt kann Wärme extrem gut speichern und gibt diese an den Körper ab. Während der Behandlung behalten die Lavasteine ihre angenehme Temperatur. 

Mithilfe von Massageöl werden die Hot Stones in langsamen, kreisenden Bewegungen mit etwas Druck über verspannte oder verhärtete Muskeln geführt. Durch das Klopfen auf bereits abgelegte Steine kann auch tiefer liegendes Gewebe erreicht werden. Massiert wird mit der kompletten Fläche oder mit den abgerundeten Kanten. So können auch punktuelle Massagen durchgeführt werden, zum Beispiel unter den Schulterblättern. 

Die Wirkung von Hot Stones 

Die Hot Stones werden gezielt auf die zu behandelnden Körperregionen gelegt, etwa auf verspannte Muskeln. Die intensive Steinwärme dringt über die Haut in tiefe Gewebeschichten ein und erreicht auch die Muskulatur und das Bindegewebe. 

Die Wärme sorgt dafür, dass sich die Gefäße weiten. Dies führt zu einer angeregten Durchblutung, was wiederum eine optimierte Zirkulation des Blutes zur Folge hat. Dadurch werden die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt und die Lymphtätigkeit angeregt. Schädliche Stoffe werden leichter ausgeschieden und verstoffwechselt. 

Das Ziel einer Massage mit Hot Stones ist, die Muskeln durch Wärme zu entspannen. Auf diese Weise werden Muskelverspannungen und -blockaden gezielt gelöst sowie Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen gelindert. 

Eine wohltuende Massage hat aber nicht nur positive Auswirkungen auf den Körper, sondern auch auf den Geist. So fördern Hot Stones außerdem das seelische Gleichgewicht und können stressbedingte Beschwerden wie Schlafstörungen oder Kopfschmerzen bekämpfen. Bei der Massage kannst du dich absolut entspannen und neue Kraft für den Alltag sammeln. 

Hot Stones kombiniert mit Kälte 

Eine Massage mit Hot Stones kann durch kalte Steine ergänzt werden, um einen Kältereiz zu erzeugen. Ähnlich wie bei Wechselduschen werden dadurch der Stoffwechsel und die Blutzirkulation angeregt sowie die Haut besser mit Nährstoffen versorgt. Die Kälte wird nach der wohltuenden Behandlung mit warmen Steinen zwar als unangenehm empfunden, hat jedoch positive Auswirkungen auf die Gefäße. Sie ziehen sich durch den Kältereiz zusammen, wodurch die erhöhte Blutzufuhr wieder verringert wird. Diese ist häufig schuld an Kopfschmerzen. Soll dieses Leiden durch die Hot Stones behandelt werden, ist es empfehlenswert, die Massage mit einer Kühlung abzuschließen. 

Wann sollte auf eine Hot-Stone-Massage verzichtet werden?

Hot Stones sind nicht für jede Personengruppe geeignet. Bei Folgendem sollte auf eine solche Massage verzichtet werden: 


- Schwangerschaft

- Diabetes

- Herz-Kreislauf-Beschwerden

- Bluthochdruck

- Gefäßerkrankungen 

- Krampfadern

- Venenentzündungen 

- Thrombose

- Infektionskrankheiten

- Fieber

- Verbrennungen 

- frische, unverheilte Wunden


Das Neueste aus dem fitnessmarkt.de-Magazin

Alle Artikel
Allgemeines Top-Produkte in der Krise - wie Corona das Kaufverhalten beeinflusst

Home-Office, Home-Schooling, Home-Shopping, Home-Exercising im Home-Gym - auch 2 Monate nach dem ersten Lockdown ist das Leben in Deutschl...

25. Mai 2020

Fitnessstudio-News Lockerung der Maßnahmen: Fitnessstudios können sich auf Wiederaufnahme des Betriebes freuen

Mit der Pressekonferenz von Kanzlerin Merkel vom 06. Mai gibt es den ersehnten Lichtstreif am Horizont für Studiobetreiber. Die Regelungen...

11. Mai 2020

Allgemeines Fitness mit Klopapier und Nudeln

So oder ähnlich beginnen momentan viele Beiträge in den sozialen Medien. Doch hinter den leeren Toilettenpapierregalen im Supermarkt steck...

7. April 2020

Allgemeines COVID-19: Abwehrkräfte stärken!

In Zeiten von COVID-19 geht es vor allen Dingen um Eines: Den Wettlauf gegen die Zeit zu gewinnen und die Ausbreitung des Virus möglichst ...

25. März 2020

News aus der Fitnessbranche Life Fitness stellt Studiobetreibern Trainingsvideos für zu Hause gratis zur Verfügung

Life Fitness, der weltweit führende Hersteller von Premium-Fitnessgeräten, unterstützt Studiobetreiber dabei, ihren Mitgliedern auch währe...

20. März 2020

Tipps zum Gerätekauf So findest du das beste Hantelset zum Trainieren - Scheibe um Scheibe zum Traumkörper

Über Kurz- oder Langhanteln: Mit freien Gewichten kommst du besonders effizient zu den gewünschten Resultaten. Das hat vor allem etwas dam...

18. März 2020

Allgemeines fitnessmarkt.de - Wir sind weiter für Sie da!

Die Corona-Krise hat immer größere Auswirkungen auf das alltägliche Leben, die massiven Einschnitte sind überall zu spüren. Das Team von f...

16. März 2020

Allgemeines Corona: Was du beim Besuch deines Fitnessstudios beachten solltest

Das Coronavirus ist momentan überall präsent - Nudeln, Mehl, Klopapier und Desinfektionsmittel sind plötzlich Mangelware, allerorten werde...

11. März 2020

Allgemeines COVID-19: Wie Sie als Fitnessstudio-Betreiber mit dem Coronavirus umgehen können

Das Virus SARS-CoV-2 hinterlässt seine Spuren auf der ganzen Welt. Auch in Deutschland gelten erhöhte Sicherheitsstandards, die Auswirkung...

11. März 2020