Training in der Vertikalen - die Sprossenwand

3 Bewertungen

Training an der Sprossenwand klingt für viele immer noch genau wie der Ruf des Lehrers nach dem Mattenwagen. Dabei ist die Sprossenwand für die Muskulatur extrem vielseitig und ein Gerät, das in keinem Fitnessstudio fehlen sollte. 

Das liegt nicht nur in den modularen Qualitäten, die das Training an der Sprossenwand bietet, sondern auch an den Einsatzzwecken für Calisthenics, Dehnung und Kräftigung

Vielseitiges Training mit der Sprossenwand

Mit jeder Sprosse dichter am Erfolg - mit der Sprossenwand die Muskulatur fordern


Eine klassische Sprossenwand umfasst meist 10-14 Sprossen und wird (für den Innenbereich) aus Holz gefertigt. Der erste Griff erinnert meist also wirklich an den Turnunterricht. 

Modularität an der Sprossenwand bedeutet, dass du sehr leicht Klimmzugstangen oder Schrägbänke für die Bauchmuskeln einhängen kannst. Dadurch fordert die Sprossenwand die Muskulatur an deinem ganzen Körper heraus und mit dem richtigen Zubehör kannst du Bauch, Arme oder Rücken abwechselnd trainieren. Außerdem bist du nicht an eine feste Höhe gebunden - das ist im Fitnessstudio ein riesiger Vorteil. Die Bank ist so schräg wie du es willst und du hast unter den Klimmzügen genug Raum nach unten. Oder du hängst die Klimmzugstange tiefer, um die ersten Muscle Ups leicht "anzuspringen". Das Training an der Sprossenwand ist durch dieses Zubehör also vielseitig

So viel Zubehör muss es aber in vielen Fällen gar nicht sein, denn auch mit Ringen oder TRX-Schlingen kannst du an der Sprossenwand bestens trainieren. Für sich genommen wird es dagegen schon etwas schwieriger. 

Um alleine an der Sprossenwand Muskulatur aufzubauen - beim Calisthenics ist die Wand etwa sehr beliebt - brauchst du bereits ein gutes Grundverständnis für deinen Körper. Denn klassische Übungen beim Training an der Sprossenwand sind Exercises wie die Human Flag. Das ist selbst für kräftigere Athleten eine Herausforderung

Ansonsten liefert die Sprossenwand dir Rückhalt für die Füße bei Crunches oder die Hände beim Beinheben. Voraussetzung dafür ist aber eine Turnmatte unter der Sprossenwand. Die gehört aber ohnehin mehr oder weniger dazu. 


Functional Training ‒ zurück zu den Wurzeln

Kraft und Beweglichkeit an der Sprossenwand - die Muskulatur gesund halten


Doch nicht nur für Kräftigungsübungen und Ansatzpunkte für Widerstände sind Sprossenwände geeignet, sondern auch für Dehnübungen

So kannst du dich bequem lockern oder aber den Fuß hoch wie eine Ballerina platzieren und so in die Tiefe deiner Beinmuskulatur dehnen. Durch die flexibel hohen Sprossen findest du so Schritt für Schritt deinen Weg zu mehr Flexibilität, selbst wenn der Sportunterricht schon Jahrzehnte her ist.


Finde jetzt deine passende Sprossenwand zum unschlagbaren Preis - auf der zentralen Einkaufsplattform für die Fitness- und Gesundheitsbranche!

Jetzt Sprossenwand finden


Redaktion fitnessmarkt.de (EA)

Bildnachweis: #284793700 Prostock-studio / stock.adobe.com

Veröffentlicht am: 20. Dezember 2019

Bewerte diesen Magazinartikel:
Verwandte Artikel