Ultraschallgeräte gebraucht kaufen und verkaufen

Die Ultraschalltherapie, oft auch Ultraschallbehandlung genannt, zählt zu der Thermotherapie und ist neben den Strombehandlungen eines der beliebtesten Anwendungen in der Physiotherapie. Sie wird oft als Schmerztherapie eingesetzt und ist ein medizinisches Verfahren, um Schmerzen zu lindern und den eigenen Selbstheilungsprozess des Körpers durch eine Ultraschallbehandlung zu aktivieren. Der Frequenzbereich bei der Ultraschalltherapie liegt zwischen 0,8 und 3 MHz. Es gibt hierbei zwei unterschiedliche Anwendungen: die Behandlung mit Dauerschall und die Behandlung mit Impulsschall. Nicht zu verwechseln mit der Ultraschalluntersuchung, die der Arzt durchführt, um Ihre Organe zu untersuchen. Die Ultraschallbehandlung wird als Wärmebehandlung gegen Schmerzen eingesetzt.

Wie funktioniert die Ultraschallbehandlung und wofür ist sie gut?

Zunächst wird ein spezielles Kontaktgel auf die zu behandelnde Stelle gerieben, damit die Schallwellen des Ultraschallgerätes geleitet werden können. Im Anschluss wird der Schallkopf über die Stelle geführt. Durch das Kontaktgel wird die optimale Schallübertragung erzeugt. Die Ultraschalltherapie erzeugt Wärme im Inneren des Körpers. Die Wellen, die vom Ultraschallgerät ausgesendet werden, durchdringen jede Hautschicht, Fettgewebe, Unterhautbindegewebe und Muskulatur innerhalb der bestrahlten Stelle und sind für das menschliche Ohr nicht hörbar. So fördert die Ultraschallbehandlung die Durchblutung, entspannt die Muskeln, verbessert das Regenerationsvermögen der Gewebe und lindert Schmerzen an Muskeln oder Gelenken. Am ausgeprägtesten ist die Erwärmung an Knochengrenzen, weil hier eine Reflektion der Ultraschallwellen stattfindet. Eine Ultraschalltherapie ist also eine Wärmetherapie, die permanent Wärme abgibt, mit dem Unterschied, dass dies im inneren des Körpers stattfindet. Wegen der starken Wärmebildung sollten Sie die Ultraschallbehandlung jedoch nicht im Gesicht- und Genitalbereich anwenden.
In der Regel dauert eine Behandlung etwas fünf bis zehn Minuten. Je nachdem, welche Stelle behandelt wird, liegt oder sitzt der Patient. Da die Ultraschalltherapie nahezu keine Nebenwirkungen hat, kann sie bei allen Patienten eingesetzt werden.

Neue oder gebrauchte Ultraschallgeräte kaufen

Falls Sie die Ultraschallbehandlungen an sich oder jemand anderen selbst anwenden möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich ein neues oder gebrauchtes Ultraschallgerät zu kaufen. Vor einer Anwendung sollten Sie sich bei einem Physiotherapeuten, Arzt oder einem anderen Fachmann erkundigen und beraten lassen und sich auch genau zeigen lassen, wie das neue oder gebrauchte Ultraschallgerät zu bedienen ist.

Neue oder gebrauchte Ultraschallgeräte verkaufen

Sie haben ein neues oder gebrauchtes Ultraschallgerät und möchten dieses verkaufen? Dann stellen Sie Ihr neues oder gebrauchtes Ultraschallgerät online auf fitnessmarkt.de. Empfehlenswert ist es, das neue oder gebrauchte Ultraschallgerät genau zu beschreiben und idealerweise noch ein Bild (oder mehrere) in die Anzeige zu integrieren, damit sich der Interessent schon vorab gut informieren kann.

Bei der Ultraschalltherapie gibt es einiges zu beachten. Was genau, das lesen Sie in unserem fitnessmarkt.de-Magazin.

Suchergebnisse 2 gefunden

3.800,00 
Verhandlungsbasis | zzgl. MwSt.

Kategorie: Ultraschalltherapie

Marke: Anderer Hersteller

Zustand: Gebraucht

Ort: 91799 Rehlingen

Datum: 13.02.2017

Ansehen
990,00 
Verhandlungsbasis | zzgl. MwSt.

Kategorie: Ultraschalltherapie

Marke: Anderer Hersteller

Zustand: Neuwertig

Ort: 44805 Bochum

Datum: 08.02.2017

Ansehen
  • 1